Rationalisieren der Einhaltung behördlicher Auflagen

Vermindern Sie das Risiko, Bußgelder und Strafen zu kassieren, weil Sie mit den sich ständig ändernden regulatorischen Rahmenbedingungen nicht Schritt halten konnten.

Rationalisieren der Einhaltung behördlicher Auflagen

Koordinieren Sie unternehmensweite Aktivitäten zur Einhaltung behördlicher Auflagen mit Standardprozessen und Tools, die neue und geänderte Vorschriften ermitteln und erfüllen.

RSA Archer® Regulatory and Corporate Compliance Management

Konsolidieren Sie Informationen von verschiedenen Regulierungsorganen, dokumentieren Sie deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen und richten Sie ein nachhaltiges, wiederholbares und überprüfbares Programm zur Einhaltung behördlicher Auflagen ein.

RSA SecurID® Suite

Richten Sie Richtlinien und Prozesse für den Benutzerzugriff, die Identitäts-Governance und das Identitäts-Lifecycle-Management ein, die die Einhaltung behördlicher Auflagen unterstützen.

RSA Identity Assurance Practice

Implementierungs-, Support- und Beratungsservices, die Ihrem Unternehmen bei der Ausarbeitung einer Identitätsmanagementstrategie im Einklang mit Gesetzen und Branchenauflagen helfen.

RSA NetWitness® Logs and Packets

Ein Tool für die Überwachung der Netzwerksicherheit und für Forensik, das Protokolldaten aus verschiedensten Quellen erfasst, analysiert, meldet und speichert, um so Initiativen zur Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien und behördlichen Auflagen zu unterstützen.

RSA Risk Management Practice

Beratungsdienste, die Ihnen beim Entwerfen und Implementieren eines Governance-, Risikomanagement- und Complianceprogramms helfen.

Vorteile

Reduzieren Sie die Kosten von Programmen zur Einhaltung behördlicher Auflagen und erhöhen Sie deren Geschwindigkeit, indem Sie manuelle, nicht skalierbare und nicht strategische Aktivitäten beseitigen.

Verschaffen Sie sich einen konsistenten, nachhaltigen, skalierbaren und messbaren Prozess für die Erfüllung von Complianceanforderungen und die Bewältigung von Änderungen an behördlichen Auflagen.

Erfassen Sie die Auswirkungen neuer und geänderter Auflagen in Ihrer gesamten Infrastruktur und priorisieren Sie Complianceaktivitäten gemäß den geschäftlichen Auswirkungen.

Ein durchsuchbares zentrales Repository für behördliche Auflagen, Informationen und andere Daten bietet einen klaren Gesamtüberblick über unternehmensweite Probleme im Zusammenhang mit der Einhaltung behördlicher Auflagen.

Verbessern Sie die Koordination und Verantwortlichkeit für Aktivitäten zur Einhaltung behördlicher Auflagen im gesamten Unternehmen.

Reagieren Sie in wenigen Minuten auf Anfragen nach Complianceupdates und geben Sie Führungskräften in Echtzeit Einblick in den Status der Compliance im Unternehmen.

Ressourcen

Whitepapers

  • The Future of Identity Access Management Im Rahmen der digitalen Transformation benötigen Unternehmen bessere Möglichkeiten für das Identitäts- und Zugriffsmanagement. Diese digitale Transformation wird Veränderungen mit sich bringen, mit denen zweifellos höhere Risiken einhergehen. Das Whitepaper gibt einen Einblick in die Zukunft des Identitäts- und Zugriffsmanagements.
  • Frost & Sullivan White Paper: Balance is Key to Business Success Klug agierende Unternehmen überdenken ihre GRC-Prozesse und -Software, um flexible, unternehmensweite Programme zu integrieren, die die Auswirkungen der digitalen Transformation auf das Unternehmen berücksichtigen sowie die Risiken und Chancen so quantifizieren, dass deutlich wird, wo Bedrohungen (und mögliche Vorteile) liegen. Im Whitepaper von Frost & Sullivan erhalten Sie weitere Informationen.
  • GDPR: Rethinking How You Think About Personal Data Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist nicht nur ein neues Regelwerk zum Schutz personenbezogener Daten, sondern stellt für viele Unternehmen eine ganz neue Herangehensweise an personenbezogene Daten dar. Das gilt insbesondere für diejenigen, die in Ländern außerhalb der EU ansässig sind, in denen die Datenschutzgesetze nicht so streng sind wie seit jeher in der EU, und die die personenbezogenen Daten von EU-Bürgern verarbeiten. Die Einführung eines neuen Ansatzes für den Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen kann eine Herausforderung sein. Im Whitepaper erfahren Sie, warum das Verständnis des größeren DSGVO-Kontextes Unternehmen einen Vorteil verschaffen kann, die sich auf dem Weg zu deren Einhaltung befinden. Die Verordnung kann sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und ändern, aber die grundlegende Haltung zu personenbezogenen Daten wird bestehen bleiben.
  • Harvard Business Review: Living in GDPR’s World In seinem neuen Bericht, „Living in GDPR’s World: How Companies Can Survive and Thrive Under a Demanding New Set of Data Privacy Rules“, bietet der Harvard Business Review eine neue Sichtweise auf die DSGVO.
  • Notifiable Data Breach: What is Required to Comply with Australia's New Privacy Law Requirements Eingedenk der Anforderungen der neuen australischen Datenschutzgesetze und der betrieblichen Zwänge, denen die Mehrheit der von den neuen Gesetzen betroffenen Unternehmen ausgesetzt sind, bietet RSA Security eine einfache, leistungsfähige und verwaltete Lösung an. In unserer RSA NetWitness® Platform haben wir alle nötigen Technologien vereint, um die Mittel zur schnellen Erkennung und Analyse von Cyberangriffen sowie versuchten oder erfolgreichen Datenschutzverletzungen bereitzustellen, zusammen mit unserem Fachwissen zur Reaktion auf Incidents in Notfällen. Laden Sie dieses kostenlose Whitepaper herunter.

E-Books

Videos

  • Building an Intelligent SOC: Test Your Abilities to Handle an Attack Gábor Varjas, CISO der MOL Group, eines internationalen Öl- und Gaskonzerns aus Ungarn, spricht mit Mitgliedern der RSA ACD Practice (Advanced Cyber Defense) über den Weg seines Teams hin zu einem intelligenten Security Operations Center (SOC). Varjas, der über mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Informationssicherheit bei Öl- und Gasunternehmen, Finanzdienstleistern und Produktionsbetrieben verfügt, gibt Einzelheiten über seine Erfahrungen beim Auf- und Ausbau des SOC bei der MOL Group preis. Insbesondere erörtert er die Bedeutung kontrollierter Angriffs- und Reaktionsübungen, die er weiterhin nutzt, um das SOC weiterzuentwickeln und die Fähigkeit seines Teams zu bewerten, Angriffe zu erkennen und darauf zu reagieren. Ganz gleich, ob Sie über ein ausgewachsenes SOC oder eine kleine Sicherheitsabteilung verfügen: Varjas und das RSA ACD-Team vermitteln Einblicke, Best Practices und Lehren, die allen Sicherheitsteams helfen sollen, die eigenen Fähigkeiten zur Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen zu verbessern.
  • 3D Secure 2.0 Readiness: What You Need to Know 3D Secure 2.0 wird voraussichtlich tiefgreifende Auswirkungen auf die Zahlungsverkehrsbranche haben. Es beschleunigt den digitalen Handel und bietet eine bessere Nutzererfahrung mit erhöhtem Betrugsschutz bei Transaktionen, bei denen die Karte nicht verfügbar ist. Egal, ob Sie sich bereits auf den Weg gemacht haben oder noch am Anfang stehen: Es gibt viele Überlegungen, die Ihnen bei der Vorbereitung eines reibungslosen Umstiegs helfen können. Holen Sie sich in diesem On-Demand-Webinar Empfehlungen eines führenden Analysten dazu, was Sie zur Vorbereitung des Umstiegs auf 3D Secure 2.0 unternehmen sollten.

Analystenberichte

  • SANS Review of RSA NetWitness Platform Im Rahmen seiner Überprüfung der RSA NetWitness Platform simulierte SANS einen verschlüsselten Reverse-Shell-Angriff und nutzte die Plattform zu dessen Erkennung und Untersuchung.
  • RSA Quarterly Fraud Report, 1. Quartal 2018 Der vierteljährliche Betrugsbericht von RSA beleuchtet die neuesten weltweiten Trends im Bereich des Verbraucherbetrugs und bietet Unternehmen aller Größen und Arten verwertbare Informationen, die ein effektiveres Management digitaler Risiken ermöglichen. Im ersten Quartal 2018 entfielen 48 % aller erkannten Cyberangriffe auf Phishing und zwei von drei betrügerischen Transaktionen waren auf eine mobile Anwendung oder einen mobilen Browser zurückzuführen.
  • Frost & Sullivan: What Is a Modern SIEM? Im Whitepaper „Can Your SIEM Do This?“ erkundet die Marktforschungs- und Beratungsfirma Frost & Sullivan die Funktionen, die eine moderne SIEM-Lösung (Security Information and Event Management) von einer herkömmlichen SIEM-Lösung unterscheiden. Der Bericht von Frost & Sullivan soll Sicherheitsexperten dabei helfen, die beste SIEM-Lösung für ihr Unternehmen auszuwählen, und erörtert die folgenden Punkte: den Nutzen moderner SIEM-Lösungen bei der Erkennung und Reaktion auf zielgerichtete Advanced Threats; die vier wesentlichen Funktionen eines modernen SIEM, einschließlich spezifischer technischer Funktionen; wie ein modernes SIEM die Speicherkosten um bis zu 90 Prozent senken kann; Kriterien zur Bewertung von SIEM-Anbietern und ihrer Produkte.
  • Survey Report - Identity and Access Management Current Gaps Point to Needed Improvements In diesem Bericht wird erörtert, wie wichtig ein Technologieplan für IAM (Identity and Access Management, Identitäts- und Zugriffsmanagement) für die heutigen Unternehmen ist. Im Auftrag von RSA wurde eine unabhängige Umfrage unter mehr als 170 IAM-Einflussnehmern und -Entscheidungsträgern durchgeführt, die sich mit den Herausforderungen, den Compliancefragen und den wichtigsten Anliegen im Zusammenhang mit dem Schutz der wichtigsten Ressourcen und der Schaffung eines sicheren Nutzerzugriffs befasst. Wie sieht ein neuer, besserer Ansatz für das Unternehmens-IAM, die Strategie und die Umsetzung aus? Erfahren Sie in dieser zum Nachdenken anregenden Studie mehr über neue IAM-Funktionen sowie die Notwendigkeit größerer Sicherheit, einer besseren Auditperformance und eines verbesserten Endnutzerzugriffs.
„Es war uns klar, dass die RSA Archer GRC Suite die flexibelste, vertrauenswürdigste und am einfachsten zu verwaltende Compliancelösung ist. Wir mochten die Tatsache, dass sie vollständige Nachverfolgbarkeit bietet, von Standards und rechtlichen Vorgaben bis zum Kontrollumfang, denn das stellt für uns einen echten Vorteil dar.“
​Karen Delozier
Vice President, IT Risk and Compliance

Sallie Mae

Sie möchten eine Demo?

Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Demo an und sehen Sie unsere Produkte in Aktion.

Sie möchten die Lösung kaufen?

Kontaktieren Sie einfach einen RSA-Experten, um ein Angebot anzufordern.