Managen der Risiken einer dynamischen Belegschaft

Unterstützung für moderne Mitarbeiter bei gleichzeitigem Management der Risiken

Häufig gestellte Fragen zu Mitarbeiterrisiken

Ganz egal, welche Fragen Sie haben, Sie finden die Antworten in den Produkten des RSA® Business-Driven Security™-Portfolios.

  • IT

    Wie kann ich unseren mobilen Mitarbeitern einen sicheren und komfortablen Zugriff auf verschiedene Ressourcen ermöglichen?

    Wie kann ich das Risiko vermeiden, dass Nutzer einen unangemessenen Zugriff auf Ressourcen und Daten erhalten?

  • Sicherheit

    Wie kann ich die Aktivitäten meiner dynamischen Mitarbeiter überwachen, damit ich identitätsbasierte Bedrohungen schnell erkennen und darauf reagieren kann?

  • CIO

    Wie gut managen wir die Risiken unserer dynamischen Mitarbeiter im Vergleich zu Richtlinien und Best Practices der Branche?

    Welche Investitionen in die Mitarbeitersicherheit sollte ich tätigen, um eine optimale Ausrichtung an unseren aktuellen Geschäftszielen zu erreichen?

RSA SecurID Suite verbessert die Sicherheit mobiler Mitarbeiter mithilfe einer risikobasierten Authentifizierung, um Nutzer basierend auf ihrem Risikolevel zur Authentifizierung aufzufordern. So können Sie sicher sein, dass Nutzer tatsächlich die sind, die sie vorgeben zu sein, und gleichzeitig eine reibungslose Zugriffserfahrung bereitstellen. Darüber hinaus nutzt die Lösung Identitätsanalysen, um umfassende Sichtbarkeit und Kontrolle rund um Nutzerzugriffsrechte und -berechtigungen zu bieten.

45 % der Mitarbeiter, die mit vertraulichen Daten arbeiten, gaben zu, dafür öffentliches Wi-Fi und persönliche E-Mail-Adressen zu verwenden.

Quelle: Dell, „Umfrage unter Endnutzern zum Thema Sicherheit 2017

92 % der Insiderbedrohungsfälle ging ein negatives Ereignis am Arbeitsplatz wie eine Kündigung oder Zurückstufung voraus.

Quelle: Deloitte, „Insider Threats: What Every Government Agency Should Know

2,2 Milliarden kompromittierte Nutzeranmeldedaten (Nutzernamen und Passwörter) machen im Darknet die Runde.

Quelle: Andy Greenberg, „Hackers Are Passing Around a Megaleak of 2.2 Billion Records“, Wired, 30. Januar 2019

Die Herausforderungen beim Management der heutigen dynamischen Belegschaft

Die Herausforderungen beim Management der heutigen dynamischen Belegschaft

Der „Drehtür“-Arbeitsplatz: Wenn immer mehr Mitarbeiter durch die Unternehmen zirkulieren, wird es schwieriger, ihren Zugriff effektiv zu managen.

Eine wachsende Angriffsfläche: Mobilgeräte und Cloud-Anwendungen bieten mehr Einfallstore für Cyberangriffe zu einem Zeitpunkt, an dem Bedrohungen immer schwerer zu erkennen sind.

Globalisierung der Belegschaft: Unternehmen müssen sich darauf einstellen, dass Mitarbeiter in unterschiedlichen Regionen möglicherweise ein anderes Verständnis von Vertraulichkeit und Datenschutz haben.

Herausforderungen verstehen

Best Practices für das Management der Risiken einer dynamischen Belegschaft

Best Practices für das Management der Risiken einer dynamischen Belegschaft

Ergreifen Sie Maßnahmen zur Identitäts- und Zugriffsabsicherung oder schaffen Sie eine Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Nutzer wirklich diejenigen sind, die sie zu sein vorgeben, und welche Zugriffsberechtigungen sie genau haben.

Verschaffen Sie sich Einblicke in das, was Nutzer mit ihrem Zugriff tun, sobald sie angemeldet sind, und ob diese Aktivität ein Risiko darstellt.

Ermitteln Sie die potenziellen geschäftlichen Auswirkungen von Risiken, einschließlich finanzieller und anderer Konsequenzen durch Datenschutzverletzungen oder Complianceverstöße.

Weitere Best Practices ansehen

Vorgestellter Kunde

Weniger Auditaufwand, verbesserte Compliance und ein besseres Nutzererlebnis

Weniger Auditaufwand, verbesserte Compliance und ein besseres Nutzererlebnis

Sehen Sie sich an, warum Dell Technologies auf die Unterstützung von RSA baut, um das Zugriffsmanagement für eine dynamische Belegschaft von 225.000 Mitarbeitern in 180 Ländern zu bewältigen.

Kundenbericht lesen

Das Portfolio der RSA® Business-Driven Security™-Lösungen

Integriertes Risikomanagement

Sie müssen unbedingt die geschäftlichen Auswirkungen eines bösartigen Zugriffs auf eine Anwendung basierend auf der geschäftlichen Bedeutung der Ressource verstehen.

Risikomanagement

Threat Detection and Response

Nutzen Sie Bedrohungsinformationen und UEBA-Funktionen, die über Identitätssysteme hinausgehen, um Einblicke in verdächtiges Verhalten zu gewinnen.

Beenden von Bedrohungen

Identitäts- und Zugriffsmanagement

Reduzieren Sie Zugriffsrisiken mit Erkenntnissen, wer die Nutzer sind, worauf sie Zugriff haben und was sie mit diesem Zugriff tun können.

Sicherer Zugriff

Beratungsservices

Erwägen Sie die Nutzung von strategischen Beratungs- und anderen Services von RSA, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Unterstützung von Mitarbeitern und dem Management der Mitarbeiterrisiken zu erreichen.

Hilfe

Recommended for you