Aufbau einer geschäftlichen Ausfallsicherheit

Entwickeln von Funktionen zur Minimierung der Auswirkungen von Unterbrechungen in Ihrem gesamten Unternehmen

Häufig gestellte Fragen zur geschäftlichen Ausfallsicherheit

Ganz egal, welche Fragen Sie haben, Sie finden die Antworten in den Produkten des RSA® Business-Driven Security™-Portfolios.

  • Business-Continuity-Teams

    Wie können wir sicherstellen, dass unsere Business-Continuity-Pläne nach Bedarf funktionieren?

    Wie können wir Ausfallsicherheit für das Unternehmen und insbesondere für kritische Funktionen gewährleisten?

  • IT-Disaster-Recovery-Teams

    Wie können wir sicherstellen, dass unsere IT-Disaster-Recovery- und Datenbackuppläne nach Bedarf funktionieren?

    Wie können wir eine bessere Koordination mit Funktionen wie Business-Recovery, Sicherheit, Reaktion auf Incidents und Krisen, Drittanbieter-Governance und Risiken ermöglichen?

  • Teams für die Reaktion auf Incidents und Krisen

    Wie können wir die Reaktion auf Incidents verbessern, damit routinemäßige Incidents nicht zu Krisen werden?

    Wie können wir diese im Fall der Fälle besser managen, um Betriebsunterbrechungen zu minimieren.

  • Drittanbieter-Governance

    Wie können wir besser sicherstellen, dass unsere Drittanbieter ausfallsicher sind und dass sich eine Betriebs- oder IT-Unterbrechung bei ihren Abläufen nicht auf unser Unternehmen auswirkt?

  • Sicherheitsteams

    Wie können sich unsere Sicherheitsteams auf Daten- und Systemzugriffsanforderungen vorbereiten und die Onlineaktivität vor und während einer Unterbrechung überwachen, sodass Zugriffsprobleme nicht zu einer Betriebsunterbrechung beitragen?

RSA Archer Suite unterstützt Sie dabei, effektive Recovery-Pläne mit einem Best-Practice-Ansatz, der alle wichtigen Funktionen einbezieht, zu entwickeln, zu testen und auszuführen. RSA Archer Suite ermöglicht es Ihnen außerdem, für Ausfallsicherheit zu sorgen, indem Sie Business Recovery, IT-Disaster-Recovery, die Reaktion auf Incidents und Krisen, Drittanbieter-Governance und Risikomanagement an wichtigen Prioritäten ausrichten.

77 % der Unternehmen geben an, dass sie mit begrenzter Cyber- und Ausfallsicherheit arbeiten.

Quelle: „Global Information Security Survey“, EY

87 % der Unternehmen sagen, dass ihr Budget nicht ausreicht, um das gewünschte Maß an Cyber- und Ausfallsicherheit bereitzustellen.

Quelle: „Global Information Security Survey“, EY

54 % der Unternehmens- und IT-Führungskräfte geben an, dass digitale Geschäftspraktiken die Ausfallsicherheit des Unternehmens gefährden, da ihre Unternehmen anfälliger für Cyberangriffe sind.

Quelle: „Digital Trust Insights“, PWC

Wichtige Herausforderungen in Bezug auf die geschäftliche Ausfallsicherheit

Wichtige Herausforderungen in Bezug auf die geschäftliche Ausfallsicherheit

Cyberausfallsicherheit: Der Schutz kritischer Daten, Systeme und Geräte vor Cyberbedrohungen ist eine Priorität für alle Unternehmen.

Erweiterte geschäftliche Ausfallsicherheit: Drittanbieterrisiken können Ausfallsicherheitsrisiken für Ihr Unternehmen bedeuten.

Funktionsübergreifende Ausrichtung: Das Einbinden verschiedener Unternehmensfunktionen in die Ausfallsicherheitsplanung ist ein Muss, aber die Koordination über Silos hinweg ist eine Herausforderung.

Herausforderungen verstehen

Best Practices für das Management von Ausfallsicherheitsrisiken

Best Practices für das Management von Ausfallsicherheitsrisiken

Führen Sie Geschäftsauswirkungsanalysen durch, um organisatorische Abhängigkeiten wie kritische Prozesse und Systeme zu identifizieren und Prioritäten für die Ausfallsicherheit festzulegen.

Koordinieren Sie die Business Continuity und IT-Disaster-Recovery, um die Einblicke in Ausfallsicherheitsrisiken zu verbessern effektive, koordinierte Recovery-Pläne zu entwickeln.

Richten Sie Incident- und Krisenteams aus, um die Reaktion und Übergaben zu vereinfachen und die Auswirkungen von eskalierenden Ereignissen zu reduzieren.

Weitere Best Practices ansehen

Vorgestellter Kunde

„Dank RSA können wir unsere Incident-Antwortzeit wirklich verbessern“

„Dank RSA können wir unsere Incident-Antwortzeit wirklich verbessern“

Anson Fong, Chief Information Security Officer bei Los Angeles World Airports, erläutert, wie die Kombination aus RSA Archer Suite und RSA NetWitness Platform dem Unternehmen hilft, Betriebsunterbrechungen zu minimieren und eine geschützte und sichere Umgebung an den Flughäfen zu gewährleisten.

Kundenbericht lesen

TBD

Das Portfolio der RSA® Business-Driven Security™-Lösungen

Integriertes Risikomanagement

Richten Sie die Reaktion auf Cyber-Incidents, die Business- und IT-Recovery, das Krisenmanagement und die Governance von Drittanbietern aus, um für Ausfallsicherheit im gesamten Unternehmen zu sorgen.

Risikomanagement

Fortschrittliches SIEM

Profitieren Sie von sofortigen Einblicken in Bedrohungen in Ihrem digitalen Unternehmen, die den Geschäftsbetrieb unterbrechen könnten, und dämmen Sie diese schnell ein.

Erkennung von Bedrohungen

Identitäts- und Zugriffsmanagement

Managen und automatisieren Sie den Identitätslebenszyklus, um sicherzustellen, dass Nutzer einen effizienten Zugriff erhalten, Sicherheits- und behördliche Policies aber weiter eingehalten werden.

Sicherer Zugriff

Omnichannel-Betrugsprävention

Reagieren Sie mit verwertbaren Betrugsinformationen und einer risikobasierten Authentifizierung auf Betrugsbedrohungen in verbraucherorientierten digitalen Channels, die Ihren Betrieb unterbrechen könnten.

Betrugsprävention

Recommended for you