RSA Archer® GRC Hardware Sizing & Performance Health Check

RSA Risk Management Practice

Verfügt Ihre RSA Archer GRC-Lösung über die notwendige Leistung zur Unterstützung der Merkmale und Funktionen, die in den neuesten Versionen der RSA Archer-Software geboten werden? Im Rahmen des RSA Archer GRC Hardware Sizing and Performance Health Check-Service wird die aktuelle Konfiguration Ihrer RSA Archer GRC-Plattform bewertet. Zudem werden Verbesserungen empfohlen, damit Ihr Unternehmen den optimalen Nutzen aus seiner Investition ziehen kann.

Funktionen

Framework für konsistente Leistungserbringung

Framework für konsistente Leistungserbringung

Beim RSA Archer GRC Hardware Sizing and Performance Health Check-Service kommt ein Framework zur Leistungserbringung zum Einsatz, das auf den Best Practices der Branche basiert. Wir helfen Ihnen, die Geschäfts- und Infrastrukturanforderungen festzulegen und eine Lösung zu entwerfen, die die Bedürfnisse Ihres Unternehmens erfüllt.

Leistungen

Leistungen

Zum Leistungsumfang zählen eine Bewertung des aktuellen/geplanten Status, Diagramme zum zukünftigen Status, eine Gap-Analyse zum Vergleich des aktuellen mit dem gewünschten Status und Empfehlungen zur Verwirklichung des gewünschten Status.

Performancebewertung

Performancebewertung

Während des Serviceprojekts stellen Ihre Professional Services-Mitarbeiter anhand einer Bewertung Ihrer Umgebung fest, ob diese den geschäftlichen Anforderungen Ihres Unternehmens für den Einsatz der RSA Archer-Lösung in den kommenden zwei bis drei Jahren gerecht werden kann. Bei dieser Dimensionierung werden verschiedene Attribute überprüft, darunter der aktuelle und geplante Status, Faktoren für das Performance-Tuning und Schnittstellen externer Anbieter.

Vorteile

Stellen Sie fest, ob Ihre vorhandene Implementierung der RSA Archer GRC-Plattform die Anforderungen Ihrer gegenwärtigen Geschäftsumgebung und zukünftigen Ziele erfüllen kann.

Maximieren Sie Ihre Investition in die RSA Archer GRC-Plattform und sorgen Sie dafür, dass Sie von den neuesten RSA Archer-Softwarefunktionen profitieren.

Ermitteln Sie Defizite, Risiken und Probleme in Ihrer aktuellen Umgebung und erhalten Sie Empfehlungen zu Änderungen, die Sie zur Steigerung von Performance und Nutzen schnell umsetzen können.

Ressourcen

Whitepapers

  • The 6 Dimensions (& Obstacles) of Risk Management Die Überwindung der Hindernisse für ein integriertes Risikomanagementprogramm erfordert eine Strategie, die auf den wichtigsten Prinzipien des Risikomanagements und einem Verständnis für die Nuancen Ihres Geschäfts beruht. Letztendlich muss das Risikomanagement dem Unternehmen dabei helfen, seine Ziele zu erreichen und die Entscheidungsfindung zu verbessern. Die Umsetzung eines Risikomanagementprogramms ist jedoch kein einfacher Prozess mit einem festen Ablauf. In diesem Whitepaper erfahren Sie mehr zu den sechs Grundlagen des Risikomanagements, die es bei der Einschätzung der Gesamteffektivität der Einrichtung Ihres Risikomanagementprogramms zu beachten gilt. Jede dieser Facetten kann eine Erfolgshürde darstellen. Deshalb ist es bei der Konzipierung Ihrer Strategie von Vorteil, diese Hürden zu verstehen und einzuplanen.
  • The 4 Phases of Your Risk Management Journey Kein Unternehmen kann Risiken vollständig vorhersehen. Es gibt keine Kristallkugel, die auf magische Weise Chancen aufzeigt, Risiken enthüllt und einen eindeutigen, ungehinderten Weg zum Erfolg weist. Es gibt jedoch bestimmte Phasen, die Unternehmen beim Aufbau eines Programms für integriertes Risikomanagement durchlaufen können. In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie Unternehmen mithilfe des reifegradbasierten Ansatzes von RSA Archer eine Roadmap für ihr GRC-Programm erstellen können, mit der sich der Fortschritt hin zu einem ausgereiften Risikomanagement nachverfolgen lässt.
  • The 10+1 Guiding Principles of Business Risk Management THE 10+1 GUID Ihr Unternehmensrisikomanagementprogramm sollte Ihrer Organisation strategischen Mehrwert bieten, damit der Schwerpunkt weg von der bloßen Einhaltung von Complianceanforderungen hin zum Erreichen strategischer Ziele und zur Performanceoptimierung verlagert werden kann. Letztendlich geht es beim Unternehmensrisikomanagement um das Treffen von Entscheidungen zum Managen, Akzeptieren, Verlagern oder Vermeiden von Risiken. In diesem Whitepaper erhalten Sie einen Überblick über die 10 + 1 Leitprinzipien, die die Grundlage einer Risikomanagementstrategie bilden, die zu Ihrem Unternehmen passt.
  • How GRC Can Help You Stay a Step Ahead of Ransomware Der jährliche Anstieg von Ransomware-Angriffen um 350 %* stellt Regierungsbehörden auf allen Ebenen und Privatunternehmen vor die Frage, wie sie sich optimal für den nächsten Angriff wappnen können. Dieses Whitepaper informiert Sie über die wichtige Rolle von GRC-Lösungen (Governance, Risikomanagement und Compliance) bei der Vorbereitung und Reaktion von Unternehmen auf den nächsten Ransomware-Angriff auf Ihr IT-System. * Cisco-Jahresbericht zur Cybersicherheit 2017
  • RSA Archer Maturity Model: Auditmanagement Dieses Whitepaper skizziert das RSA Archer Maturity Model für das Auditmanagement.

Infografiken

  • RSA Archer® Maturity Model Snapshot: IT & Security Risk Management Jeder neue Tag kann ein neues Sicherheitsrisiko bringen. Das ist bei jedem Unternehmen heutzutage die Realität. Aber wie reagieren Sie am effektivsten darauf? Natürlich können Sie für jede neue Bedrohung eine neue Verteidigungsebene hinzufügen. Aber Sie können diesen Ansatz nur für eine bestimmte Zeit verfolgen, vor allem dann, wenn jede neue Ebene eine neue Welle von Sicherheitsdaten mit sich bringt, die ebenfalls geschützt werden müssen. Als ob das nicht schon genug wäre, gibt es auch noch neue Herausforderungen. Wenn die herkömmlichen Schutzmechanismen verschwinden und externe Entitäten eine immer größere Rolle spielen, wird es schwierig, festzustellen, woher die Risiken kommen. Es ist leicht, den strategischen Wert von Sicherheit aus den Augen zu verlieren, wenn man jede Minute mit der Abwehr von unmittelbaren Bedrohungen verbringt. Das Hinzufügen von weiteren Verteidigungsebenen macht das Problem nur komplexer. Es ist viel effizienter, sich auf die Entwicklung von ausgereiften IT-Sicherheitsprozessen für das Unternehmen zu konzentrieren. Damit reduzieren Sie letztendlich die Kosten für Sicherheit, steigern die Effektivität und machen Sicherheit zu einem strategischen Faktor für Wachstum.
  • RSA Archer® Maturity Model Snapshot: Operational Risk Management Heutzutage können Sie Betriebsrisiken in einem Unternehmen nicht vermeiden. Aber Sie können kontrollieren, wie Ihr Unternehmen reagiert. Sind Sie in der Lage, ein hohes Risiko schnell zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen? Oder haben Sie Probleme, festzustellen, wo das Risiko das Potenzial hat, Schaden in Ihrem Unternehmen anzurichten? Verfügen Sie über einen proaktiven Ansatz für das Risikomanagement oder sind Ihre Geschäftsteams unaufhörlich damit beschäftigt, akute Schäden zu begrenzen, wenn Incidents auftreten?

Videos

  • Ist Ihr Unternehmen von der DSGVO der EU betroffen? Erfahren Sie mehr über die neuen, datenschutzorientierten Anwendungsbeispiele für RSA Archer®.
  • Business Risk Management Part 1: Communicating the Business Impact of Risk Bei Risikomanagementlösungen für Unternehmen kommt es längst nicht nur auf Sicherheit an. Sie bieten eine genaue, aggregierte und zeitnahe Übersicht über alle Unternehmensrisiken – unabhängig davon, ob dieses Risiko mit Personen, Prozessen, Technologien, Dritten oder Vorschriften verbunden ist – und bieten eine einheitliche Reaktion auf alle Sicherheits-Incidents. Im ersten Teil dieses zweiteiligen Webcasts erfahren Sie, wie Unternehmen bessere Risikomanagemententscheidungen treffen können, indem sie sich über die geschäftlichen Auswirkungen von Informationssicherheitsrisiken bewusst werden und diese kommunizieren.
  • Business Risk Management Part 2: 7 Steps to Build a GRC Framework Wenn Sie die Informationssicherheit aus der Sicht geschäftlicher Risiken betrachten, werden Sie Sicherheitsentscheidungen künftig im Lichte ihrer Auswirkungen auf das Unternehmen treffen. Ein GRC-Framework für das Risikomanagement im Unternehmen kann Ihnen helfen, wichtige Geschäftsprioritäten zu ermitteln und sie auf Sicherheitsinformationen und -entscheidungen abzustimmen. Sehen Sie sich den zweiten Teil dieser On-Demand-Webcastreihe an. Dieser Vortrag beschreibt sieben Schritte zum Aufbau eines GRC-basierten Risikomanagement-Framework für Unternehmen und enthält Tipps für folgende Aufgaben: Definieren der zu schützenden Informationen und Identifizieren von Ort und Menge wichtiger Informationen; Dokumentieren der Prozesse und Kontrollen für Unternehmensrisiken, wobei die Aktivitäten als Geschäftsprozesse und die mit den Prozessen verbundenen Risiken dokumentiert werden; Feststellen des Niveaus der inhärenten und Restrisiken und Beantworten der Frage, was mit einem Restrisikoniveau geschehen soll, das die Risikotoleranz und -bereitschaft übersteigt.

E-Books

  • 7 Steps to Build a GRC Framework for Business Risk Management Um Informationsrisiken zu managen und Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln, braucht es eine solide Strategie und einen durchdachten Handlungsplan. In diesem E-Book erhalten Sie Tipps zum Aufbau eines Risikomanagement-Framework auf Basis bewährter GRC-Grundlagen.

Datenblätter

  • RSA Exchange Durch RSA® Archer erhalten Sie Zugang zu dem gesamten Wissen unserer Community und unserer zertifizierten RSA Archer-Experten, damit Ihr Risikomanagementprogramm von Anfang an reibungslos läuft. RSA Exchange ist ein integraler Bestandteil von RSA Archer und bietet einen schnelleren und flexibleren Entwicklungszyklus für RSA und unsere Partner, damit Angebote mit Mehrwert für Ihre RSA Archer-Implementierungen bereitgestellt werden können. RSA Exchange wird online über RSA Link angeboten und bietet Zugriff auf vorgefertigte App-Packs, Integrationen sowie Tools & Utilities, die die standardmäßigen Funktionen der RSA Archer-Anwendungsbeispiele ergänzen und verbessern.
„Ich war nicht der Einzige, nach dessen Ansicht die Archer-Lösung die beste war. Die Anwender stuften Archer ebenfalls besser ein als alle anderen Lösungen ... Alle waren der Meinung, dass RSA Archer das beste Tool für uns ist und das Beste, das wir in kurzer Zeit implementieren konnten.“
​Jan Jans
Control & Compliance Officer

Rabobank

Sie möchten eine Demo?

Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Demo an und sehen Sie unsere Produkte in Aktion.

Sie möchten die Lösung kaufen?

Kontaktieren Sie einfach einen RSA-Experten, um ein Angebot anzufordern.