RSA Archer® GRC Expert On-Demand-Service

RSA Risk Management Practice

Aufgrund der Komplexität von Governance-, Risikomanagement- und Compliancesystemen ergänzen viele Unternehmen ihr internes Know-how um externe Ressourcen. Der RSA Archer GRC Expert On-Demand-Service stellt zertifizierte RSA Archer-Consultants bereit, die dafür sorgen, dass Ihre Implementierung von RSA Archer GRC-Lösungen gemäß den empfohlenen Best Practices erfolgt und die geschäftlichen Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllt.

Funktionen

Leistungen

Leistungen

Zum Leistungsumfang gehören u. a. die Analyse der geschäftlichen und technologischen Anforderungen für die im Projektumfang beschriebene RSA Archer-Lösung, die Überprüfung der Anwendungsbeispielprozesse und Datenmodelle für die Lösung, verschiedene Konfigurationsservices und die Vorbereitung von CSV-Importdateien für die Migration von Daten in die Archer-Lösung.

Vorteile

Nehmen Sie Services für Projektplanung, Priorisierung, Implementierung, Bereitstellung und Personalaufstockung in Anspruch.

Maximieren Sie den Wert Ihrer Investitionen in RSA Archer-Lösungen, indem Sie dafür sorgen, dass Ihre Implementierung gemäß den Best Practices erfolgt und die geschäftlichen Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllt.

Reduzieren Sie das Risiko, das mit der Implementierung einer einzelnen RSA Archer-Lösung in einem engen Zeitrahmen verbunden ist.

Ressourcen

Whitepapers

  • The 6 Dimensions (& Obstacles) of Risk Management Die Überwindung der Hindernisse für ein integriertes Risikomanagementprogramm erfordert eine Strategie, die auf den wichtigsten Prinzipien des Risikomanagements beruht, verbunden mit einem Verständnis für die Nuancen Ihres Geschäfts. Letztendlich muss das Risikomanagement dem Unternehmen dabei helfen, seine Ziele zu erreichen und die Entscheidungsfindung zu verbessern. Die Umsetzung eines Risikomanagementprogramms ist jedoch kein einfacher Prozess mit einem festen Ablauf. In diesem Whitepaper erfahren Sie mehr zu den sechs Grundlagen des Risikomanagements, die es bei der Einrichtung Ihres Risikomanagementprogramms zu beachten gilt, um die Gesamteffektivität einschätzen zu können. Jede dieser Facetten kann eine Erfolgshürde darstellen. Deshalb ist es bei der Konzipierung Ihrer Strategie von Vorteil, diese Hürden zu verstehen und einzuplanen.
  • The 4 Phases of Your Risk Management Journey Kein Unternehmen kann Risiken vollständig vorhersehen. Es gibt keine Kristallkugel, die auf magische Weise Chancen aufzeigt, Risiken enthüllt und einen eindeutigen, ungehinderten Weg zum Erfolg weist. Es gibt jedoch bestimmte Phasen, die Unternehmen beim Aufbau eines Programms für integriertes Risikomanagement durchlaufen können. In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie Unternehmen mithilfe des reifegradbasierten Ansatzes von RSA Archer eine Roadmap für ihr GRC-Programm erstellen können, mit der sich der Fortschritt hin zu einem ausgereiften Risikomanagement nachverfolgen lässt.
  • The 10+1 Guiding Principles of Business Risk Management Ihr Unternehmensrisikomanagementprogramm sollte Ihrer Organisation strategischen Mehrwert bieten, damit der Schwerpunkt weg von der bloßen Einhaltung von Complianceanforderungen hin zum Erreichen strategischer Ziele und zur Performanceoptimierung verlagert werden kann. Letztendlich geht es beim Unternehmensrisikomanagement um das Treffen von Entscheidungen zum Managen, Akzeptieren, Verlagern oder Vermeiden von Risiken. In diesem Whitepaper erhalten Sie einen Überblick über die 10 + 1 Leitprinzipien, die die Grundlage einer Risikomanagementstrategie bilden, die zu Ihrem Unternehmen passt.
  • How GRC Can Help You Stay a Step Ahead of Ransomware Der jährliche Anstieg von Ransomware-Angriffen um 350 %* stellt Regierungsbehörden auf allen Ebenen und Privatunternehmen vor die Frage, wie sie sich optimal für den nächsten Angriff wappnen können. Dieses Whitepaper informiert Sie über die wichtige Rolle von GRC-Lösungen (Governance, Risikomanagement und Compliance) bei der Vorbereitung und Reaktion von Unternehmen auf den nächsten Ransomware-Angriff auf ihr IT-System. * Cisco-Jahresbericht zur Cybersicherheit 2017
  • Governance, Risk & Compliance: From Naysayers to Believers Eine der größten aktuellen Herausforderungen für Risiko- und Complianceteams ist die mangelnde Einbindung in übergeordnete Geschäftsstrategien und -ziele. Führungskräfte, die sich mit Risiken und Compliance befassen, sollten diese Lücke schließen und den Wert einer GRC-Strategie demonstrieren. Laden Sie das Whitepaper herunter, um mehr über die sechs wichtigsten Schritte zur Kommunikation des Werts zu erfahren, den GRC-Programme Ihrem Unternehmen bieten können.
  • So verhindern Sie eine Compliancekatastrophe Ein flexibler Ansatz für das Compliancemanagement ist eine erreichbare Realität für jedes Unternehmen. Es braucht nur einen Wandel der Sichtweise und des Engagements, um die Best Practices der Branche zu übernehmen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Risiken nicht nur besser managen und vermeiden können, sondern Compliance noch dazu als strategischen Vorteil nutzen.
  • Leadership: The Missing Ingredient in Effective Risk Management Risiko- und Complianceteams bringen sich verstärkt in die Geschäftsaktivitäten ein und stellen dabei fest, dass sie bei der Wahrung der Werte, der Ziele und des Vertrauens in das Unternehmen eine wichtige Rolle spielen. In diesem Whitepaper erfahren Sie, warum Risiko- und Complianceteams die neuesten Erkenntnisse zu einer erfolgreichen Unternehmensführung nutzen sollten, um die Unternehmenskultur zu verbessern, wenn das allgemeine Ziel in einem Unternehmen darin besteht, dass jeder Mitarbeiter Verantwortung für das Management von Risiken übernimmt.

Videos

  • Business Risk Management Part 1: Communicating the Business Impact of Risk Bei Risikomanagementlösungen für Unternehmen kommt es längst nicht nur auf Sicherheit an. Sie bieten eine genaue, aggregierte und zeitnahe Übersicht aller Unternehmensrisiken – unabhängig davon, ob diese Risiken mit Personen, Prozessen, Technologien, Dritten oder Vorschriften verbunden sind – und bieten eine einheitliche Reaktion auf alle Sicherheits-Incidents. Im ersten Teil dieses zweiteiligen Webcasts erfahren Sie, wie Unternehmen bessere Risikomanagemententscheidungen treffen können, indem sie sich über die geschäftlichen Auswirkungen von Informationssicherheitsrisiken bewusst werden und diese kommunizieren.
  • Business Risk Management Part 2: 7 Steps to Build a GRC Framework Wenn Sie die Informationssicherheit aus der Sicht geschäftlicher Risiken betrachten, werden Sie Sicherheitsentscheidungen künftig im Lichte ihrer Auswirkungen auf das Unternehmen treffen. Ein GRC-Framework für das Risikomanagement im Unternehmen kann Ihnen helfen, wichtige Geschäftsprioritäten zu ermitteln und sie auf Sicherheitsinformationen und -entscheidungen abzustimmen. Sehen Sie sich den zweiten Teil dieser On-Demand-Webcastreihe an. Dieser Teil beschreibt sieben Schritte zum Aufbau eines GRC-basierten Risikomanagement-Framework für Unternehmen und enthält Tipps für folgende Aufgaben: Definieren der zu schützenden Informationen und Identifizieren von Ort und Menge wichtiger Informationen; Dokumentieren der Prozesse und Kontrollen für Unternehmensrisiken, wobei die Aktivitäten als Geschäftsprozesse und die mit den Prozessen verbundenen Risiken dokumentiert werden; Feststellen des Niveaus der inhärenten und Restrisiken und Beantworten der Frage, was mit einem Restrisikoniveau geschehen soll, das die Risikotoleranz und -bereitschaft übersteigt.
  • Ist Ihr Unternehmen von der DSGVO der EU betroffen? Erfahren Sie mehr über die neuen, datenschutzorientierten Anwendungsbeispiele für RSA Archer®.

E-Books

  • 7 Steps to Build a GRC Framework for Business Risk Management Um Informationsrisiken zu managen und Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln, braucht es eine solide Strategie und einen durchdachten Handlungsplan. In diesem E-Book erhalten Sie Tipps zum Aufbau eines Risikomanagement-Framework auf Basis bewährter GRC-Grundlagen.

Infografiken

  • Der bewährte Weg zum Eindämmen von Risiken RSA Archer® bietet Lösungen für das Management von Unternehmensrisiken, mit denen Sie Ihr Risiko- und Compliance-Programm dort starten können, wo es am wichtigsten benötigt wird, und den Weg abbilden können, der für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist. Wo auch immer Sie anfangen – durch RSA Archer erhalten Sie das Vertrauen, Ihrem Unternehmen mit einem bewährten Weg sowie den richtigen Lösungen einen strategischen Mehrwert zu bieten, um die Kontrolle über das Risiko zu übernehmen.
„Die Effizienz und die Standardisierung, die wir seit der Bereitstellung von RSA Archer verwirklicht haben, sind nicht die einzigen Vorteile. Die Zusammenarbeit mit anderen RSA Archer-Benutzern auf dem RSA Archer Summit und bei den Roadshows ist ein weiterer wichtiger Pluspunkt. Wir konnten tiefgreifende Einblicke in Best Practices gewinnen, da die anderen Benutzer nur allzu gerne bereit waren, uns an ihren Kenntnissen und Erfahrungen teilhaben zu lassen.“
​Karen Delozier
Vice President, IT Risk and Compliance

Sallie Mae

Sie möchten eine Demo?

Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Demo an und sehen Sie unsere Produkte in Aktion.

Sie möchten die Lösung kaufen?

Kontaktieren Sie einfach einen RSA-Experten, um ein Angebot anzufordern.