Schnellere Reaktion bei Cyber-Incidents

RSA Advanced Cyber Defense Practice

Die RSA Advanced Cyber Defense Practice hilft Ihrer Sicherheitsorganisation bei der Entwicklung der Prozesse, Verfahren, Workflows und Automatisierungen, die eine schnelle, wirksame Reaktion auf Datenschutzverletzungen und andere Cyber-Incidents ermöglichen.

Funktionen

Planung der Behandlung von Cyber-Incidents und Datenschutzverletzungen

Planung der Behandlung von Cyber-Incidents und Datenschutzverletzungen

Die Advanced Cyber Defense Practice von RSA hilft Unternehmen, einen Reaktionsplan für Incidents zu entwickeln, der alle entsprechenden Aktivitäten und Verfahren in einem Unternehmen koordiniert und die Effektivität des eigenen Sicherheitsprogramms insgesamt verbessert.

Workflow und Automatisierung für die Behandlung von Cyber-Incidents

Workflow und Automatisierung für die Behandlung von Cyber-Incidents

Angesichts der kurzen Zeit, die Unternehmen zur Verfügung steht, um das Auswachsen einer Kompromittierung zu einer Datenschutzverletzung zu verhindern, ist die Entwicklung dokumentierter Behandlungsverfahren für eine rasche Untersuchung und Behebung von entscheidender Bedeutung. Das Advanced Cyber Defense-Team von RSA arbeitet mit den Kunden zusammen, um vorrangige Anwendungsbeispiele zu ermitteln und die Prozesse und Verfahren mit IT-Ticketing-Systemen und Managementsystemen für die Incident-Behandlung (wie RSA NetWitness® SecOps Manager) zu automatisieren.

Planübungen für die Behandlung von Cyber-Incidents und Datenschutzverletzungen

Planübungen für die Behandlung von Cyber-Incidents und Datenschutzverletzungen

Mit Planübungen können Unternehmen die Effizienz und Effektivität ihres Reaktionsplans für Cyber-Incidents in einer sicheren und kontrollierten Umgebung testen. Unternehmen können den Umfang dieser Übungen ausdehnen und weitere bereichsübergreifende Stakeholder (wie IT, Rechtsbeistand, Marketingkommunikation und Senior Management) einbeziehen.

Vorteile

Verbessern Sie die Fähigkeit Ihres Unternehmens, sich gegen raffinierte Cyberbedrohungen zu verteidigen und auf diese zu reagieren.

Arbeiten Sie mit einem Team globaler Sicherheitsexperten zusammen, die jeweils mehr als 10 Jahre an praktischer Erfahrung vorweisen können.

Automatisieren Sie die Prozesse und Workflows zur Incident-Behandlung.

Implementieren Sie Best Practices für die Behandlung von Incidents, die wir auf Grundlage unserer Erfahrungen beim Umgang mit Datenschutzverletzungen und bei der Zusammenarbeit mit Hunderten von Kunden zur Verbesserung ihrer Security Operations Center entwickelt haben.

Beziehen Sie wichtige geschäftliche Stakeholder (z. B. CEO, Rechtsbeistand, PR, HR usw.) in die Gesamtaktivitäten zur Behandlung von Cyber-Incidents mit ein und entwickeln Sie Verfahren für die Bedürfnisse von Kunden und anderen Opfern von Datenschutzverletzungen.

Verkürzen Sie die Dauer, die Ihr Unternehmen einem Sicherheitsverstoß oder einer anderen Gefährdung ausgesetzt ist, indem Sie internes Fachwissen durch RSA-Ressourcen ergänzen.

Ressourcen

Lösungsbeschreibungen

  • Business-Driven Security - RSA NetWitness Threat Detection & Response Bei der Implementierung oder Erweiterung eines Programms zur Bedrohungserkennung und -behandlung haben Sie viele Optionen. Es gibt viele gute Anbieter und Optionen und ziemlich unterschiedliche Ansätze dafür. Wir bei RSA haben eine klare Meinung. Wir verfolgen die Idee der Business-Driven Security und integrieren Sicherheit als zentralen Bestandteil Ihres Unternehmens. Nach unserer Überzeugung verbessert dieser Ansatz die Sicherheit in zwei wichtigen Aspekten. Er erhöht die betriebliche Effektivität von Sicherheitsteams und versetzt Teams in die Lage, Sicherheitsrisiken strategischer zu verwalten. Business-Driven Security ist eine wichtige Weiterentwicklung in der Herangehensweise von Unternehmen an den Schutz ihrer IT-Infrastruktur. Sie wird forciert durch rasche Veränderungen inner- und außerhalb eines Unternehmens und durch die Tatsache, dass ältere Sicherheitsansätze weit weniger effektiv geworden sind.

Videos

  • Incident Response Services and Your Security Strategy Unternehmen verstehen allmählich, welche Rolle die Reaktion auf Incidents in ihrer allgemeinen Cybersicherheitsstrategie spielt: Je schneller sie auf eine Bedrohung reagieren können, desto eher können sie den Betrieb wieder aufnehmen und die geschäftlichen Auswirkungen begrenzen. Doch es fehlt vielen Unternehmen an ausreichenden internen Ressourcen, um ihre Reaktionsfähigkeit bei Incidents zu verbessern. In diesem Webinar besprechen RSA und der Gastredner Josh Zelonis, Senior Analyst bei Forrester Research, das Serviceangebot für die Incident-Reaktion. Die Redner beschreiben auch Situationen, in denen es sinnvoll ist, einen Serviceanbieter mit der Incident-Reaktion zu betrauen. RSA Incident-Experten berichten ergänzend von ihren Erfahrungen beim Kampf mit hochkomplexen Cybersicherheitsbedrohungen.
  • Understanding Hacker TTPs In diesem Video werden Taktiken, Techniken und Vorgehensweisen von Hackern erläutert. Da diese immer komplexer werden, benötigen Unternehmen ausgefeiltere Fähigkeiten zur Erkennung und Behandlung von Bedrohungen.
  • RSA on Insider Threat and ATM Malware In diesem Video informiert Jared Myer, Researcher und Principal Consultant bei RSA, über Neuigkeiten zum Thema Geldautomaten-Schadsoftware. Darüber hinaus erläutert er Bedrohungen durch Insider.

Sie möchten eine Demo?

Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Demo an und sehen Sie unsere Produkte in Aktion.

Sie möchten die Lösung kaufen?

Kontaktieren Sie einfach einen RSA-Experten, um ein Angebot anzufordern.