White Papers December 01, 2014

PROVISIONING 2.0: THE FUTURE OF PROVISIONING

In diesem Whitepaper von Goode Intelligence (GI) wird erläutert, warum bestehende Provisioning-Lösungen in einer Zeit, in der neue IT-Servicemodelle in hohem Tempo bereitgestellt werden, das Geschäft nicht unterstützen können. Neue IT-Servicemodelle mit Unterstützung für Mobilgeräte und Cloud-Computing verursachen Probleme für Unternehmen, die bereits mit veralteten Governance-Tools für Identitäten und Zugriff zu kämpfen haben. In diesem Whitepaper wird eine Vision für Provisioning 2.0 vorgestellt, bei der das Provisioning direkt in den Geschäftsprozess eingebettet ist. Provisioning 2.0 ist geschäftsorientiert, einfach bereitzustellen und zu pflegen und auf die moderne, flexible IT zugeschnitten.

Herunterladen

Herkömmliche Provisioning-Lösungen eignen sich nicht besonders gut für flexiblere Formen der IT-Bereitstellung, bei denen Ort und Art des Zugriffs auf Unternehmensdaten variieren. Unternehmensdaten werden zunehmend mit einer großen Bandbreite von Geräten erstellt und aufgerufen: Smartphones, Tablets, Laptops und PCs. Diese können dem Unternehmen gehören oder – im Rahmen eines unterstützten oder auch nicht unterstützten BYOD-Programms (Bring Your Own Device) – den Mitarbeitern. Die Daten und die zu ihrem Management verwendeten Softwareservices werden nicht mehr ausschließlich innerhalb des herkömmlichen internen Perimeters gespeichert.

provisioning-2-0-future-provisioning-thumb
Herunterladen Drucken