White Papers March 07, 2016

3-D Secure: The Force for CNP Fraud Prevention Awakens

CNP‐Betrugsversuche (Card Not Present, Karte nicht verfügbar) sind weltweit auf dem Vormarsch, gestützt auf einen perfekten Cybersturm. E-Commerce wächst rasant und überflügelt die Verkaufszahlen von Geschäften in vielen Bereichen. Chipkarten ersetzen in vielen Ländern die ineffektiven Magnetstreifen, wodurch Kartenbetrug viel schwerer zu begehen ist. Dies sorgt für eine Migration hin zu CNP-Betrugsversuchen. Gleichzeitig greifen Datenschutzverletzungen um sich und liefern Kriminellen einen zuverlässigen Vorrat an gestohlenen Kartendaten.

Herunterladen
3-D-Secure-The-Force-for-CNP-Fraud-Prevention-Awakens-thumb

Händler und Kartenaussteller versuchen verstärkt, 3D Secure (3DS) zu ihren CNP-Betrugsbekämpfungstoolkits hinzuzufügen. Händler werden vom Wunsch vorangetrieben, steigende Betrugsverluste zu minimieren; Kartenaussteller möchten Betrugsversuche reduzieren und das Vertrauen der Verbraucher in die Sicherheit von Onlinetransaktionen wahren. Während 3DS sein ursprüngliches Aufgabengebiet hinter sich gelassen hat, wurden in den darauffolgenden Jahren wesentliche Änderungen am Protokoll vorgenommen, die es deutlich benutzerfreundlicher machen.

Dieses Whitepaper bietet eine Übersicht über die aktuelle CNP-Bedrohungslage und erläutert den Weg von 3DS von einer schwerfälligen Arbeitsmaschine zu einem geschätzten Tool in den Betrugsabwehrarsenalen von Händlern und Kartenausstellern.