RSA® LABS

Hochmoderne Forschung und Entwicklung für die Überwindung der dringendsten weltweiten Herausforderungen bei der Cybersicherheit.

RSA Labs entwickelt zukunftsweisende Technologien zur Verbesserung der Bedrohungserkennung, Authentifizierung und Cloud- und IdD-Sicherheit. Von der Konzeption und frühen Entwicklung über Betatests bis zum Kunden – der Innovationslebenszyklus bei RSA beginnt mit Ideen unserer innovativen Mitarbeiter und Hunderten von Sicherheitspatenten.

Lernen Sie die Innovationen und zum Patent angemeldeten Technologien des herausragenden Engineering-Teams von RSA Labs kennen und finden Sie heraus, welche Sie schon heute testen können.

What’s This File™?

What’s This File ist ein kostenloser cloudbasierter Dienst für Malwareerkennung und -klassifizierung. Er erkennt blitzschnell Zero-Day-Exploits, Malware und Malware-Dropper. Noch nie war es so einfach, festzustellen, ob eine Datei sicher oder gefährlich ist.

Nähebasierte Authentifizierung

Nähebasierte Authentifizierung nutzt eine zum Patent angemeldete Technologie von RSA Labs. Sie sperrt den Computer von Anwendern automatisch, wenn sie sich von ihm entfernen, und entsperrt ihn, sobald sie sich wieder in Reichweite befinden. Das Ende des Passworts ist nahe.

Project SYN

Erhalten Sie sofortige Einblicke in Bedrohungen, die in Ihren Container-Umgebungen lauern, wie sie kein anderes Sicherheitstool liefert. Project SYN beinhaltet einen kostenlosen, hochmodernen Analysedienst auf Cloudbasis und einen kostenlosen Container, der umfassende Daten zu Ihrer Container-Umgebung erfasst.

RSA Labs und Normen

RSA ist überzeugt, dass Normen und die Methoden, die die Konformität mit Normen bewerten, für die Bereitstellung interoperabler, zuverlässiger und sicherer IT-Produkte und -Dienste essenziell sind. Außerdem beteiligt sich RSA an der Entwicklung von Sicherheitsnormen und -richtlinien für neue Technologien wie das Internet der Dinge (IdD).

Weitere Informationen
Project Iris

Project Iris stellt Transparenz und Überwachung für das neue IdD-Edge-Computing-Modell bereit. Als Mitglieder von EdgeX Foundry, einem Open-Source-Projekt der Linux Foundation, entwickeln RSA-Forscher eine Verhaltensanalyselösung, um die Plattform EdgeX durch die Erkennung ungewöhnlicher Verhaltensmuster und infizierter Geräte zu schützen.

Project Notus

Das Internet der Dinge (IdD) revolutioniert ganze Industriezweige durch omnipräsente Vernetzung, datengestützte Intelligenz und bahnbrechende, neue Geschäftsmodelle. Daten sind die Währung dieser neuen Ära. Deshalb ist es wichtig, diese Ressource während ihres gesamten Lebenszyklus zu schützen. Notus ist ein FIPS-konformes Sicherheitsmodul für OPC-UA, eine gängige Norm zur industriellen Automatisierung für den sicheren und zuverlässigen Datenaustausch bei erfolgskritischen industriellen Anwendungen.

Wenden Sie sich für weitere Informationen an labs@rsa.com oder besuchen Sie unsere Community: https://community.rsa.com/community/labs