RSA® Identity Governance and Lifecycle

RSA Identity Governance and Lifecycle

< Vorteile >

Vollständige Zugriffstransparenz für die Erkennung von Identitätsrisiken

Vollständige Zugriffstransparenz für die Erkennung von Identitätsrisiken

RSA Identity Governance and Lifecycle transformiert und vereinfacht die Verwaltung des Benutzerzugriffs und automatisiert den Lebenszyklus der Benutzerbereitstellung, um Ihnen unübertroffene Kontroll-, Sichtbarkeits- und Verwaltungsfunktionen zu bieten. Mit RSA Identity Governance and Lifecycle profitieren Sie von einer modernen Lösung, mit der Sie das Risiko digitaler Identitäten minimieren, einen kontinuierlichen Compliancestatus aufrechterhalten und Benutzerzugriffsrichtlinien durchsetzen können..

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Lösungsübersicht

Vereinfachte Access Governance

Vereinfachte Access Governance

Ermöglicht die vollständige Automatisierung von Monitoring, Reporting, Zertifizierungen und Korrektur von Nutzerberechtigungen zur Vereinfachung der Zugriffsbereitstellung und zur Erfüllung laufender Compliance-Anforderungen.

Bessere Kontrolle und Transparenz

Bessere Kontrolle und Transparenz

Erkennt schnell verwaiste Konten, unangemessenen Nutzerzugriff und Policy-Verletzungen in allen Systemen, die die Datensicherheit gefährden könnten.

Mehr Unterstützung für Nutzer und Administratoren

Mehr Unterstützung für Nutzer und Administratoren

Nutzer können problemlos eine Verbindung zu Anwendungen herstellen und Administratoren können Richtlinien, Zertifizierungskampagnen und Systemwartungen ohne aufwendig, angepasste Codierungen managen.

Enhanced Risk Intelligence

Enhanced Risk Intelligence

Hilft bei der Identifizierung potenzieller Risiken, die von Ihren Mitarbeitern, Partnern und Auftragnehmern ausgehen, und reduziert das Risiko eines Verstoßes oder fehlender Compliance..

< Funktionsweise >

Transparenz zur Erkennung von Compliance-Verletzungen, unangemessenen Zugriffen und Identitätsrisiken

  • Zugriffszertifizierung

    Ermöglicht benutzerfreundliche Zugriffszertifizierungen durch die Bereitstellung von Kontext für Geschäftsinhaber, sodass diese genauere und zeitnahe Zugriffsüberprüfungen durchführen können. Das bedeutet, dass die Aktionen von Identity Teams und Unternehmensnutzern priorisiert werden und sie so das Risiko reduzieren können, indem sie zuerst die wichtigsten Zugriffsprobleme behandeln.

  • User Access Provisioning

    Rationalisiert und automatisiert alle Phasen des Benutzer-Bereitstellungsprozesses, von der Anforderung, Genehmigung und Erfüllung bis hin zur De-Provisionierung, wenn Benutzer Ihrer Organisation beitreten, sich innerhalb oder außerhalb Ihrer Organisation bewegen oder diese verlassen. RSA Identity Governance und Lifecycle ist für Unternehmen konzipiert und darauf ausgelegt, den Aufwand für Unternehmensnutzer durch vereinfachte Zugriffsanforderungen und -überprüfungen zu reduzieren.

  • User Access Policy Automation

    Automatisiert Zugriffsüberprüfungen und -zertifizierungen, um sicherzustellen, dass alle Zugriffe regelmäßig anhand bestehender Geschäftsrichtlinien und -kontrollen bewertet werden. Reduziert die Komplexität für Identitätsteams mithilfe von einfachen Plug-and-Play-Verbindungen und konfigurationsbasierten Richtlinien, Workflows und Prozessen.

  • Erweitertes Reporting

    Ad-hoc- und integrierte Berichte und Dashboards bieten eine zentralisierte, zusammenfassende Analyse des Zugriffs über alle Benutzer, Datenressourcen, Berechtigungen und Zertifizierungen hinweg. So lassen sich die wichtigsten Auswirkungen auf das Geschäft leicht hervorheben und ein klarer Return on Investment durch Zeit- und Kosteneinsparungen sowie Risikominderung für das Unternehmen nachweisen.

TBD

Identity Governance ist für eine erfolgreiche digitale Transformation unerlässlich.

Die Verbreitung mobiler und vernetzter Geräte innerhalb von Unternehmen hat zu einer explosionsartigen Zunahme der Anzahl von Identitäten geführt, die Unternehmen verwalten müssen.. Folglich müssen Sicherheitsteams in der Lage sein, legitime Geräte und Benutzer von böswilligen zu unterscheiden. RSA Identity Governance and Lifecycle bietet vollständige Zugriffstransparenz über alle Geräte und Anwendungen hinweg, sodass Sicherheitsteams Identity- und Compliancerisiken sofort beheben können.

Wir haben früher viel zu viele Auditausnahmen aufgedeckt, aber seit wir Lösungen von RSA nutzen, sind die Zahlen unbedeutend.

Ritesh Mohan
Manager für Identity und Access Management- Technologie

Dell Technologies
Dell Technologies

< Ressourcen >

Mehr von RSA entdecken

Managen von Dynamic Workforce Risk

Managen von Dynamic Workforce Risk

Bewältigen Sie die Herausforderungen des digitalen Risikomanagements einer vielfältigen, verteilten und dynamischen Belegschaft, von Datenschutz und Compliance bis hin zu Authentifizierung und Zugriff.

Mehr Unterstützung für Mitarbeiter

Schutz für Ihre Cloud-Transformation

Schutz für Ihre Cloud-Transformation

Profitieren Sie von transparenten Einblicken in Cloud-basierte Sicherheitsrisiken, stellen Sie einen sicheren Zugriff auf Cloud-Anwendungen bereit und schließen Sie Cloud-Anbieter in Drittanbieter-Governance ein.

Schutz für Ihre Clouds

Komfortabler Zugriff auf jede Plattform

Komfortabler Zugriff auf jede Plattform

Sie haben die Wahl aus einer Reihe von flexiblen, nahtlosen Authentifizierungsoptionen, die Benutzerfreundlichkeit und sicheren Zugriff ermöglichen.

Stets komfortabler Zugriff

&gt;Identity Assurance

>Identity Assurance

Sorgen Sie für die richtige Balance zwischen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit, wenn Ihr Unternehmen die wachsenden Herausforderungen beim Identitätsmanagement im Zusammenhang mit der digitalen Transformation bewältigt.

Kennen Sie Ihre Nutzer

RSA Identity Governance and Lifecycle

Vollständige Zugriffstransparenz zur Erkennung von Identitätsrisiken
RSA Identity Governance and Lifecycle

Recommended for you