​RSA Archer® Lösungen für den öffentlichen Sektor

RSA Archer-Lösungen für den öffentlichen Sektor

< Vorteile >

Speziell entwickelt für US-Regierungsbehörden

RSA Archer-Lösungen für den öffentlichen Sektor sind speziell auf die einzigartigen Anforderungen der US-Regierungsbehörden ausgelegt und bieten Funktionen, die das Management von Informationssicherheitsprogrammen verbessern, vorhandene Infrastrukturinvestitionen von Behörden maximieren und einen integrierten Ansatz zur Erfüllung der FISMA- und OMB-Anforderungen ermöglichen.

Für weitere Details lesen Sie bitte die Lösungsübersicht

TBD
Schnellerer Informationsaustausch

Schnellerer Informationsaustausch

Mit einer gemeinsamen Plattform und Taxonomie sowie Integrationen in Sicherheitsdaten müssen Daten nicht mehr ständig importiert, exportiert bzw. neu formatiert werden.

Unterstützt FISMA- und OMB-Compliance

Unterstützt FISMA- und OMB-Compliance

Mit Anwendungsbeispielen für die Bewertung und Autorisierung und kontinuierlichem Monitoring können Sie sicherstellen, dass Informationssysteme gemäß den Autorisierungsvereinbarungen und innerhalb annehmbarer Risikostufen betrieben werden.

Schnellere Reaktion auf Risiken

Schnellere Reaktion auf Risiken

Zuweisung von Risikobewertungen für Defekte zur Priorisierung von Abhilfemaßnahmen. Effizienteres Identifizieren und Abschwächen von Problemen mit dem Bewertungs- und Autorisierungs-Use-Case. .

Verbesserung des Reifegrads von Informationsabsicherungsprogrammen

Verbesserung des Reifegrads von Informationsabsicherungsprogrammen

Einsparungen von Arbeitszeiten sowie Software- und Schulungskosten, welche mit Steigerung der Produktivität einhergehen, während gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen von Risiken und Incidents reduziert werden.

< Funktionsweise >

Bewältigen von Herausforderungen rund um FISMA-Compliance und Informationsabsicherung

  • POA&M-Management

    Legen Sie den Grundstein für Ihr Informationssicherheitsprogramm RSA Archer Plan of Action & Milestones (POA&M) Management. Aufbau der Organisationsstruktur und Zuweisung der Verantwortung für Risiken und Compliance-Fragen. Eskalation von Problemen mittels einem organisierten, gesteuerten Prozess, um Einblicke in bekannte Risiken und Maßnahmen zu ihrer Behebung und Bewältigung zu erhalten. Schaffung eines sichereren und widerstandsfähigeren Umfelds mit schnellerer Reaktion auf aufkommende Risiken..

  • Bewertung und Autorisierung

    Erfüllen Sie FISMA-Complianceanforderungen und verbessern Sie die Sicherheit mit RSA Archer Assessment & Authorization. Aktivieren Sie ein Aufzeichnungssystem für jede Person, jeden Standort, jede Komponente und jede Ebene in Ihrer Organisation. Legen Sie den Grundstein für ein umfassendes Programm zur Verwaltung der Informationssicherheit. Managen Sie alle Phasen von NIST RMF, DIACAP, DOD RMF und FedRAMP.

  • Kontinuierliches Monitoring

    Priorisieren Sie Sicherheitsrisikodaten und automatisieren Sie Kontrollbewertungen mit RSA Archer Continuous Monitoring. Verbesserung der FISMA- und OMB-Compliance-Aktivitäten, indem überprüft wird, dass die Informationssysteme die Autorisierungsvereinbarungen einhalten und innerhalb eines akzeptablen Risikoniveaus arbeiten. Einsatz von Reporting und Workflow, um begrenzte Ressourcen auf Korrekturmaßnahmen zu konzentrieren, die den größten Nutzen bringen.

POA&amp;M
Erfolgreiche Erfüllung von Einsätzen bei gleichzeitigem Management digitaler Risiken

Bereitstellung von Einsatzergebnissen bei gleichzeitigem Management digitaler Risiken

Da Regierungsorganisationen digitale Initiativen einsetzen, um Informationen und Dienstleistungen zugänglicher zu machen, besteht immer ein gewisses Risiko, dass diese Initiativen auch Regierungsvorgänge und -daten anfälliger für Cyberangriffe machen. RSA Archer Public Sector Solutions unterstützt Behörden bei der erfolgreichen Umsetzung von Missionsergebnissen bei gleichzeitigem Management digitaler Risiken. Die Lösungen von RSA Archer bieten die Möglichkeit, Risiken transparent zu machen, Abhilfemaßnahmen zu priorisieren und schneller zu reagieren.

Da die wichtigsten Kontrollen mit den tatsächlichen NIST-Kontrollen verknüpft sind, können Nutzer sehen, welche Art von Ergebnissen in jeder dieser wichtigen Kontrollen vorhanden ist. Damit erhalten sie eine bessere Methode für die Festlegung oder die Bewertung ihres Reifegrads.

Nancy Rainosek
GRC Program Manager

State of Texas Department of Information Resources
Texas Department of Information Resources

< Ressourcen >

Continuous Monitoring: Introduction & Considerations – Part 1

Continuous Monitoring: Monitoring Strategy – Part 2

How GRC Can Help You Stay Ahead of Ransomware

Mehr von RSA entdecken

Voranbringen der DSGVO- und Datenschutzcompliance

Voranbringen der DSGVO- und Datenschutzcompliance

Erstellen Sie das umfassende Programm, das Sie benötigen, um die sich ständig ändernden Anforderungen aufkommender Datenschutzbestimmungen erfolgreich anzugehen.

Gewährleisten des Datenschutzes

Aufbau einer Business Resiliency

Aufbau einer Business Resiliency

Erfahren Sie, wie Sie Ausfallsicherheit in den täglichen Geschäftsbetrieb Ihres Unternehmens integrieren können, während Ihre Abläufe zunehmend digital werden.

Koordination der Ausfallsicherheit

RSA Archer-Lösungen für den öffentlichen Sektor

Speziell entwickelt für US-Regierungsbehörden
RSA Archer-Lösungen für den öffentlichen Sektor

Recommended for you