RSA Archer® IT Security Vulnerabilities Program

Managen Sie die Ergebnisse von Schwachstellenanalysen und Korrekturmaßnahmen.

  • Verfolgen Sie bei Cybersicherheitsrisiken einen proaktiven Managementansatz, indem Sie verwertbare Cyberbedrohungsdaten, Ergebnisse aus Schwachstellenbewertungen, geschäftlichen Kontext bezüglich der Wichtigkeit von IT-Ressourcen und umfassende Workflows in einer einzigen Analyseplattform konsolidieren.
  • Priorisieren Sie Schwachstellenanalysen gemäß ihrer geschäftskritischen Bedeutung.

Relevante Ressource

Data Sheet

RSA Archer IT Security Vulnerabilities Program

Dieses Datenblatt enthält einen Überblick über RSA Archer IT Security Vulnerabilities Program, ein Anwendungsbeispiel für RSA Archer IT and Security Risk Management.

Weitere Informationen

Funktionen

Datenkonsolidierung

Datenkonsolidierung

Ermöglicht die Konsolidierung von Daten aus vorhandenen Schwachstellenscannern, um die Untersuchung neuer Bedrohungen und das Reporting darüber zu verbessern.

Verwertbare Warnmeldungen

Verwertbare Warnmeldungen

IT-Sicherheitsanalysten können verwertbare Warnmeldungen implementieren, kuratierte Daten von Schwachstellenscannern analysieren und auf Probleme reagieren, sobald diese auftreten.

Leistungsfähige Regel-Engine

Leistungsfähige Regel-Engine

Leistungsfähige, flexible Regel-Engine zur Priorisierung neuer Bedrohungen, überfälliger Probleme und sich ändernder geschäftlicher Anforderungen

Zentrales Repository

Zentrales Repository

Das zentrale Repository und ein Managementmodul stellen leistungsstarke Sicherheitsschwachstellenanalysefunktionen und Reportingworkflows bereit.

Großer Datenspeicher

Großer Datenspeicher

Speichern großer Volumes an Schwachstellenanalyseergebnissen

Vorteile

Verbesserte Einsicht in die Sicherheitsschwachstellen des gesamten Unternehmens, wodurch Sie die Geschäftsführung und den Vorstand proaktiv über potenzielle Bedrohungen informieren können

Strukturierte Prozesse zur Priorisierung von Sicherheitsproblemen erleichtern das Management der großen Mengen an Daten über Sicherheitsschwachstellen aus verschiedenen Scannern.

Verbesserte Übergabe zwischen der Sicherheits- und IT-Abteilung, damit zentrale Korrekturmaßnahmen nicht unter den Tisch fallen

Höhere Erfolgsquote beim Schließen kritischer Sicherheitslücken bei gleichzeitiger Reduzierung von Kosten, Zeit und Aufwand für das Management und die Behebung von Sicherheitsschwachstellen

Effizientes Management des gesamten Schwachstellenlebenszyklus, von der Ermittlung und Überprüfung bis zu Behebung und Reporting

Saint Luke's Health System schützt erfolgskritische Daten mit RSA Archer

Saint Luke’s vereinheitlicht mit RSA Archer erfolgskritische Daten und steigert die Effizienz von Abläufen

Bevor wir uns für RSA Archer als GRC-Lösung entschieden, durchliefen wir einen umfangreichen Auswahlprozess. Ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung war die Anwenderfreundlichkeit. Die GRC-Produkte, die wir bisher verwendet hatten, hatten eine komplizierte Benutzeroberfläche, sowohl aus Anwender- als auch aus Administratorsicht. Als wir uns dann Archer etwas genauer angesehen und einige Sandbox-Tests durchgeführt hatten, wurde uns der höhere Anwenderkomfort dieser Lösung schnell klar.
Joe Watkins
Director of Technology Risk Management

Federal Home Loan Bank of Atlanta

Sie möchten eine Demo?

Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Demo an und sehen Sie unsere Produkte in Aktion.

Sie möchten die Lösung kaufen?

Kontaktieren Sie einfach einen RSA-Experten, um ein Angebot anzufordern.