DEMO ANFORDERN

KONTAKT ZUM VERTRIEB

Benefits

  • Verbesserte Einsicht in die Sicherheitsschwachstellen des gesamten Unternehmens, wodurch Sie die Geschäftsführung und den Vorstand proaktiv informieren können.

  • Verbesserte Übergabe zwischen der Sicherheits- und IT-Abteilung, damit zentrale Korrekturmaßnahmen nicht unter den Tisch fallen.

  • Effizientes Management des gesamten Schwachstellenlebenszyklus, von der Ermittlung und Überprüfung bis zur Behebung und dem Reporting.

  • Strukturierte Prozesse zur Priorisierung von Sicherheitsproblemen erleichtern das Management der großen Mengen an Daten über Sicherheitsschwachstellen aus verschiedenen Scannern.

  • Höhere Erfolgsquote beim Schließen kritischer Sicherheitslücken bei gleichzeitiger Reduzierung von Kosten, Zeit und Aufwand für das Management und die Behebung von Sicherheitsschwachstellen.

Features

  • Datenkonsolidierung

    Ermöglicht die Konsolidierung von Daten aus vorhandenen Schwachstellenscannern, um die Untersuchung neuer Bedrohungen und das Reporting darüber zu verbessern.

  • Leistungsfähige Regel-Engine

    Leistungsfähige, flexible Regel-Engine zur Priorisierung neuer Bedrohungen, überfälliger Probleme und sich ändernder geschäftlicher Anforderungen.

  • Großer Datenspeicher

    Ausreichend Speicher für die großen Datenmengen, die sich aus Schwachstellenanalysen ergeben.

  • Verwertbare Warnmeldungen

    IT-Sicherheitsanalysten können verwertbare Warnmeldungen implementieren, kuratierte Daten von Schwachstellenscannern analysieren und auf Probleme reagieren, sobald diese auftreten.

  • Zentrales Repository

    Ein zentrales Repository und ein Managementmodul stellen leistungsstarke Sicherheitsschwachstellenanalysefunktionen und Reportingworkflows bereit.