DEMO ANFORDERN

KONTAKT ZUM VERTRIEB

Benefits

  • Festlegen eindeutiger Regeln und Kontrollen für den IT-Betrieb und Organisieren verstreuter IT- und Sicherheitsrichtlinien, -standards und -kontrollen in einem zentralen Governance-Dokumentationssystem.

  • Verknüpfung von behördlichen Auflagen mit internen Kontrollen bei gleichzeitiger Reduzierung der erforderlichen Zeit zur Ermittlung und Bestimmung wichtiger Kontrollanforderungen.

  • Bereitstellung einer dokumentierten, allgemeinen Taxonomie für IT- und Sicherheitsrichtlinien und -standards. Zuweisung von Eigentumsrechten für IT- und Sicherheitskontrollen und Zuordnung von Richtlinien und Kontrollen zu wichtigen Unternehmensbereichen und -zielen.

  • Einfachere und schnellere Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung von IT- und Sicherheitsrichtlinien bei gleichzeitiger Rationalisierung der IT-Governance-Aktivitäten.

  • Möglichkeit zur Ausrichtung Ihrer Richtlinien an Benchmark-IT- und -Sicherheits-Frameworks von führenden Herausgebern, einschließlich FFIEC, ISO, PCI, NERC, NIST, UCF und vieler anderer.

Features

  • IT-Governance-Framework

    Ein einziges Portal mit einem leistungsfähigen IT-Governance-Framework und einer Taxonomie zur Bereitstellung einer skalierbaren und flexiblen Umgebung für die Verwaltung unternehmenseigener und behördlicher Richtlinien und die Ausrichtung an Compliancezielen.

  • Automatisierte Prozesse

    Bietet einen automatisierten Workflow- und Changemanagement-Prozess.

  • Richtlinienkontrollen

    Umfasst vorgefertigte IT- und Sicherheitsrichtlinienkontrollen und -inhalte.

  • Ausnahmenmanagement

    Bietet Ausnahmenmanagement- und Governance-Funktionen durch entsprechende Risikoakzeptanz und -abnahme.