Benefits

  • Konsolidierte Portfolioansicht der aktuellen IT‐Compliancelevel im gesamten Unternehmen.

  • Bessere Verknüpfung von behördlichen Auflagen mit internen Kontrollen.

  • Bereitstellung standardisierter Bewertungsprozesse für manuelle Kontrollen und Integration der Prüfungsergebnisse von automatisierten Systemen.

  • Geringerer Zeit‐ und Arbeitsaufwand für die Recherche zu Anforderungen und die Prüfung von IT‐Kontrollen.

  • Konsistente Durchführung von IT-Kontrollen im gesamten Unternehmen mithilfe klar definierter Workflows, die den Prozess rationalisieren.

Features

  • Zentralisierung

    Ein zentrales System für die Katalogisierung von IT-Ressourcen, die Dokumentation von IT-Kontrollen, die Nachverfolgung von Compliancelücken und die Überwachung von Korrekturmaßnahmen.

  • Ausnahmenmanagement

    Ausnahmenmanagement und -Governance durch entsprechende Risikoakzeptanz und -abnahme.

  • Konsolidierung

    Bietet einen konsolidierten Problemmanagementprozess.