Benefits

  • Reduzieren Sie die Komplexität und die kaskadierende Wirkung von sich schnell verändernden Cybersicherheitsrisiken.

  • Definieren und überwachen Sie quantitative und qualitative Kennzahlen, um die Geschäftsführung an einer informierten Diskussion über Cybersicherheit und Cyberrisiko zu beteiligen.

  • Richten Sie IT- und Sicherheitsprozesse und -richtlinien an übergeordneten Richtungsstrategien aus, um das Betriebsrisiko zu reduzieren und geschäftliche Wachstumsinitiativen zu unterstützen.

  • Verbessern Sie die Gesamtrisikosituation Ihres Unternehmens, indem Sie bessere Einblicke in die Cybersicherheitsrisiken im gesamten Unternehmen erlangen.

  • Verringern Sie die finanziellen, betrieblichen und rufschädigenden Auswirkungen von Cyberangriffen durch eine frühzeitige Erkennung und eine schnellere Behandlung von Cyber-Incidents.

  • Erhalten Sie die Informationen und Einblicke, die Sie für ein effektives Management des Cybersicherheitsportfolios und anderer strategischer Technologieinvestitionen des Unternehmens benötigen.

Features

  • Verknüpfung von Cybersicherheitsrisiken im GRC‐Kontext

    Reduzieren Sie die Komplexität und die kaskadierende Wirkung von sich schnell verändernden Cybersicherheitsrisiken. Verknüpfen Sie Ihre Sicherheitsprozesse und ‐daten mit den Risiko‐ und Compliancefunktionen im gesamten Unternehmen. Stellen Sie eine Verbindung zwischen Geschäfts‐ und IT‐Risiken her und definieren Sie Eigentumsrechte und Verantwortlichkeiten.

  • Verbindung von Unternehmenskontext und Prozessoptimierung

    Sorgen Sie für Sicherheit im Unternehmen, indem Sie Geschäft und IT aneinander ausrichten und sicherstellen, dass geschäftliche Sicherheitsprioritäten konsistent beachtet werden. Schließen Sie die Lücken zwischen Mitarbeitern und Technologie mithilfe wiederholbarer Prozesse zur effizienten und effektiven Identifizierung und Eskalation aufkommender geschäftlicher Risikosituationen.

  • Mehrdimensionales IT‐ und Sicherheitsrisikomanagement

    Organisieren Sie Ihr Sicherheitsprogramm so, dass Sie das gesamte Spektrum der IT-Sicherheitsrisiken managen können, von Schwachstellen und der Bedrohung durch hochentwickelte Angriffsformen bis zur Corporate Governance und Ihren IT-Compliancezielen.

RSA Archer IT and Security Policy Program Management

Richten Sie ein skalierbares und flexibles Governance-System ein, um unternehmenseigene und behördliche Richtlinien zu managen und die Ausrichtung an den Compliancezielen sicherzustellen. Dokumentieren Sie Richtlinien und Standards, weisen Sie Verantwortlichkeiten zu und ordnen Sie Richtlinien wichtigen Geschäftsbereichen und -zielen zu.

RSA Archer IT Risk Management

Erstellen Sie für das IT‐Risikomanagement einen vollständigen Katalog aller Geschäfts- und IT-Ressourcen. Nutzen Sie das IT-Risikoregister sowie vorgefertigte Bewertungsmethodologien für Risiken und Bedrohungen, Bibliotheken mit IT-Kontrollen und vieles mehr.

RSA Archer IT Security Vulnerabilities Program

Bietet Sicherheitsteams einen Big Data-Ansatz für die Identifizierung und Priorisierung von Cyberbedrohungen mit hohem Risiko. Managen Sie IT-Sicherheitsrisiken proaktiv, indem Sie sich Klarheit über die Bedeutung der verschiedenen Ressourcen für den Geschäftsbetrieb verschaffen. Kombinieren Sie diese Einblicke mit verwertbaren Bedrohungsdaten, Ergebnissen aus Schwachstellenbewertungen und leistungsfähigen Workflows.

RSA Archer Security Operations and Breach Management

Implementieren und managen Sie ein Security Operations Center und verbessern Sie die Behandlung von Cyber-Incidents. Erstellen Sie einen zentralen IT-Ressourcenkatalog zur Incident-Priorisierung auf Basis von Unternehmenskontext. Konzentrieren Sie sich auf die Incidents mit den höchsten Auswirkungen, um das Gesamtsicherheitsrisiko zu senken, und reagieren Sie schnell und angemessen auf Datensicherheitsverletzungen.

RSA Archer Security Incident Management

Managen Sie den Prozess zur Behandlung von Cyber-Incidents und begegnen Sie der Flut an Sicherheitswarnmeldungen, die in Ihrem Security Operations Center eingehen. Implementieren Sie einen strukturierten Prozess zur Untersuchung, Eskalation und Lösung von Cyber-Incidents.

RSA Archer IT Regulatory Management

Bleiben Sie jederzeit über geänderte behördliche Auflagen auf dem Laufenden, erfüllen Sie Complianceanforderungen und reduzieren Sie Ihr Risiko. Erhalten Sie für das gesamte Unternehmen genaue, aktuelle Informationen über den Status Ihrer Compliance mit behördlichen Auflagen und verschaffen Sie sich Einblick in die Auswirkung von Änderungen an behördlichen Auflagen auf IT-Ressourcen, IT-Kontrollen und zugehörige Geschäftsprozesse.

RSA Archer PCI Management

Rationalisieren Sie den PCI-Complianceprozess, vereinfachen Sie die Einbindung von Stakeholdern und reduzieren Sie den Aufwand und die Kosten für das Erreichen von Compliance. Verringern Sie das Risiko von Kreditkartenbetrug und Identitätsdiebstahl durch die Implementierung eines effektiven PCI-Complianceprogramms und reduzieren Sie das Risiko hoher Strafzahlungen aufgrund von Complianceverstößen.

RSA Archer Information Security Management System (ISMS)

Beschleunigen Sie den Zertifizierungsprozess für ISO 27001. Gewinnen Sie einen schnellen Überblick zu Ihrem ISMS und dokumentieren Sie Ihre Erklärung zur Anwendbarkeit für Reporting und Überprüfung. Diese zentralisierte Ansicht Ihres ISMS macht die Beziehungen zwischen Ressourcen klarer und das Management von Änderungen an der Infrastruktur einfacher.

RSA Archer IT Controls Assurance

Bewerten und erstellen Sie Berichte über die Performance von IT-Kontrollen für alle Ressourcen und automatisieren Sie Kontrollenbewertungen und die Kontrollenüberwachung. Reduzieren Sie die Kosten der IT-Compliance und das Risiko von Auditbefunden mit Compliancelücken durch die Implementierung eines konsistenten Prüfprozesses für IT-Kontrollen. Definieren Sie klare Verantwortlichkeiten für die Beseitigung von Compliancelücken.