DEMO ANFORDERN

KONTAKT ZUM VERTRIEB

Benefits

  • Besseres Verständnis der Risiken im gesamten Unternehmen.

  • Schnelleres Erkennen und Managen von Veränderungen im Risikoprofil.

  • Schnellere Problemlösung.

  • Demonstration des Konzepts und der Effektivität des Risikomanagementprogramms.

  • Verbessertes Risikomanagement und eine bessere Risikomanagementkultur durch die Einbindung der ersten Verteidigungslinie, die Verantwortung für Risiken und Kontrollen übernehmen kann.

  • Effizientere Verwaltung des Betriebsrisikomanagementprogramms, wodurch Teams der zweiten Verteidigungslinie mehr Zeit für Analysen haben und den Verwaltungs‐ und Reportingaufwand verringern können.

  • Reduzierung negativer Auditergebnisse, weniger Überraschungen, Verlustereignisse und Incidents.

Features

  • Konsolidierte Ansicht

    Konsolidierte Ansicht in Geschäftsprozesse, Risiken, Kontrollmechanismen, Verlustereignisse, Schlüsselindikatoren, ungelöste Probleme und die Beziehungen zwischen diesen.

  • Ursachenanalyse

    Erfassung und Durchführung einer Ursachenanalyse zu internen Verlusten und Beinaheschäden sowie zu relevanten externen Verlustereignissen.

  • Programmmanagement

    Robustes Management von wichtigen Risiko‐ und Kontrollindikatorprogrammen.

  • Berichte, Dashboards und Benachrichtigungen

    Transparenter Einblick in das Betriebsrisiko mittels vordefinierter Berichte, Risiko‐Dashboards, Workflows und Benachrichtigungen.

  • Unterstützt verschiedene Bewertungen

    Selbstbewertungen sowie Top‐down‐ und Bottom‐up‐Risikobewertungen für die erste Verteidigungslinie.

  • Besseres Verständnis der Risiken

    Verständnis der inhärenten Risiken und Restrisiken und Beobachtung von Veränderungen bei kalkulierten Restrisiken, Durchführung eines Risiko‐Rollup nach Geschäftsbereich und Unternehmensrisikobeschreibung.

  • Problemmanagement

    Konsolidiertes Problemmanagement mit durchgängiger Kenntnis des Status aller offenen Maßnahmenpläne und Ausnahmen.