RSA weiß, dass Kunden sich ein Netzwerk sich ergänzender Sicherheitslösungen wünschen, die nahtlos zusammenarbeiten. Wir erweitern unser Netzwerk unterstützter Technologien durch Technologiepartnerschaften, einschließlich unseres RSA Ready-Programms.

Im Rahmen von RSA Ready erhalten Partner Zugriff auf RSA-Software, um Interoperabilität zu entwickeln und zu testen. Dies wird dann von RSA Partner Engineers dokumentiert und zertifiziert. RSA fördert die Interoperabilität über Communitys auf RSA Link, die die bewährte RSA Ready-Marke nutzen.

Zertifizierte Partner können das RSA Ready-Logo verwenden, um ihre Partnerschaft mit RSA zu bewerben und das umfassende Go-to-Market-Netzwerk von RSA an Systemintegratoren, Resellers und Serviceanbietern zu nutzen.

Jetzt bewerben

RSA Ready Community (Verzeichnis von Technologiepartnern)

 

Was ist das RSA Ready-Programm?

Über das RSA Ready-Programm erhalten Technologiepartner Zugriff auf RSA-Software, damit sie Interoperabilität zwischen ihrem Produkt und dem RSA-Produkt entwickeln und zertifizieren können. Technologiepartner, die die von RSA festgelegten Zertifizierungskriterien erfüllen, erhalten die Bezeichnung "RSA Ready". So können unsere gemeinsamen Kunden darauf vertrauen, dass die Bereitstellung problemlos erfolgt, dokumentiert wird und von RSA unterstützt wird.

Warum sollte ich RSA Ready-Partner werden?

Das RSA Ready Technology Partner Program bietet Technologieunternehmen einen Weg, innovative Lösungen mit RSA zu entwickeln, zu zertifizieren und zu vermarkten. Sie können die marktführende Technologie von RSA nutzen, um mehr Kunden weltweit zu erreichen und Lösungen bereitzustellen, die das Geschäftswachstum vorantreiben und die Kundenzufriedenheit steigern.

Für welche RSA-Produkte kann ich mein Produkt zertifizieren?

  • RSA Archer
  • RSA Identity Governance
  • RSA NetWitness
  • RSA SecurID Access

Wie werde ich Partner?

Der erste Schritt ist, sich für das RSA Ready-Programm zu bewerben. Klicken Sie auf den Link "Jetzt bewerben" oben und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Sie können auch Mike Wolff, RSA Ready Program Manager (Michael.wolff@rsa.com) kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Welche Vorteile habe ich durch die Nutzung des RSA Ready-Logos? Wie kann ich es nutzen?

Als RSA Ready-Technologiepartner können Sie die Marke RSA auf dem Markt nutzen und eine Verbindung zwischen RSA und Ihrem Unternehmen schaffen. Verwenden Sie das "RSA Ready"-Logo auf Ihrer Website, Ihren Verpackungen, Startbildschirmen, Geräten, Materialien, bei Messen und Ausstellungen sowie in Ihrer Werbung oder in Verkaufspräsentationen.

Was ist die RSA Ready-Zertifizierung?

Die RSA Ready-Zertifizierung ist ein Prozess, über den RSA-Partner die Interoperabilität testen, um sicherzustellen, dass ihre Produkte alle oder eine bestimmte Teilmenge der Funktionen eines RSA-Produkts unterstützen. Die RSA Ready-Zertifizierungstests können von einem RSA Partner Engineer in unserem RSA Ready-Zertifizierungslabor oder über Selbstzertifizierung des Partners durchgeführt werden.

Was ist das RSA Ready-Zertifizierungslabor?

Das RSA Ready-Zertifizierungslabor befindet sich am RSA-Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA. Partner können ihre Hardwaregeräte oder Software an das Zertifizierungslabor senden, um Interoperabilitätstests durch das RSA Partner Engineering-Team durchführen zu lassen. Das Labor wird auch für laufende technische Supportarbeiten genutzt, da der Kundensupport von RSA Supportanrufe der ersten Ebene für RSA Ready-zertifizierte Lösungen entgegennehmen kann. Darüber hinaus wird Laborinfrastruktur verwendet, um eine extern ausgerichtete Umgebung zu hosten, in der Partner sich für Test- und Selbstzertifizierungszwecke bei RSA-Produkten anmelden können.

Was ist Partner Engineering?

RSA Partner Engineers unterstützen Technologiepartner beim Erreichen der RSA Ready-Zertifizierung. Ihnen wird während der Integrations- und Zertifizierungsaktivitäten ein Partner Engineer als Hauptansprechpartner bei RSA zugewiesen. Er hilft Ihnen bei der Ermittlung der besten Integrationsmethode für Ihr Produkt, stellt Ihnen die richtigen Ressourcen und Tools bereit, überprüft, wann die Integration abgeschlossen ist, und dokumentiert einen Implementierungsleitfaden.

Kann ich eine Selbstzertifizierung durchführen?

Ja. RSA Partner Engineering ermutigt Partner zur Durchführung einer Selbstzertifizierung, um den Prozess zu rationalisieren. Die Zertifizierung kann über von RSA bereitgestellte Software oder über das RSA Ready-Zertifizierungsportal durchgeführt werden. In jedem Fall stellt RSA Partner Engineering Testkriterien und detaillierte Anweisungen zur Durchführung des Prozesses bereit.

Wie lange dauert die Zertifizierung?

Nachdem die RSA Ready-Vereinbarung in Kraft getreten ist, wird erwartet, dass die Partner die Entwicklung und Zertifizierung in einem 6-Monats-Zeitraum abschließen. Änderungen am Zeitplan aufgrund von Produktveröffentlichungen usw. sind jedoch möglich. Der Testprozess selbst kann u. U. nur 30 Minuten dauern, je nachdem, für welches RSA-Produkt Ihr Produkt zertifiziert wird.

Erhalte ich die RSA-Software? Ist sie nur für Test- und Zertifizierungszwecke vorgesehen?

Wenn für Ihre Integration Software erforderlich ist, stellt Ihnen RSA Partner Engineering die Software zur Verfügung, die Sie zum Entwickeln und Testen der Lösung benötigen. Jegliche im Rahmen des RSA Ready-Programms bereitgestellte RSA-Software darf nicht in einer Produktionsumgebung verwendet werden.

Fallen Kosten an?

Nein. Die RSA Ready-Vereinbarung beinhaltet zwar eine Gebühr von 1.000 US-Dollar pro Jahr, Partner können jedoch davon abweichen.

Was geschieht, nachdem ich die RSA Ready-Vereinbarung unterzeichnet habe?

Sie werden von einem Partner Engineer kontaktiert, der die Interoperabilität, den Umfang und den Zeitplan für Ihr Projekt erörtern und Ihre Fragen beantworten wird.

Was geschieht nach der RSA Ready-Zertifizierung?

Die Zertifizierung wird zur  RSA Ready Community  hinzugefügt, zusammen mit Informationen über Ihr Unternehmen und entsprechenden Dokumenten (z. B. Implementierungsleitfäden, Lösungsbeschreibungen usw.). Sie erhalten eine E-Mail mit Ihrer URL und den Richtlinien zum RSA Ready-Logo und zur Markennutzung. Nachdem Ihr Produkt RSA Ready-zertifiziert wurde, nimmt der technische Support von RSA auch Supportanrufe der ersten Ebene von gemeinsamen Kunden entgegen.

Was ist die RSA Ready Community?

Die  RSA Ready Community ist ein Webportal, über das Kunden mehr über RSA Ready-Partner und zertifizierte Lösungen erfahren können. Die Community hostet alle RSA Ready-Implementierungsleitfäden, Lösungsbeschreibungen und andere unternehmens- und marketingbezogene Informationen. RSA-Kunden können auf dieser Website die aktuellsten Informationen dazu herunterladen, wie die Lösung mit RSA-Produkten zusammen funktioniert. RSA-Vertriebs- und Reseller-Partner nutzen die Website auch beim Verkaufen von Sicherheitslösungen von RSA und aus dem Partnernetzwerk.