Das Führungsteam von RSA

Wandel und Innovationen für unsere Kunden, Mitarbeiter und Partner vorantreiben.

Erfahren Sie mehr über unsere passionierten und engagierten Führungskräfte.

Rohit Ghai

Rohit Ghai
„Die digitale Transformation eröffnet Unternehmen neue Geschäftsmodelle und Wachstumschancen. Gleichzeitig bringt sie bei allen geschäftlichen Aspekten erhebliche Risiken mit sich. In dieser kritischen Zeit benötigen Unternehmen einen vertrauenswürdigen Berater, der sie bei ihrer digitalen und sicherheitstechnischen Transformation unterstützen kann. Es ist spannend, einem Unternehmen anzugehören, das eine Vision für die Zukunft hat, eine innovative Einstellung besitzt und Unternehmen seit Langem erfolgreich dabei hilft, ihre wertvollsten Ressourcen zu verwalten und zu schützen.“

Rohit Ghai ist President von RSA, einem Unternehmen von Dell Technologies, das Kunden vor allem dabei hilft, digitale Risiken durch Business-Driven Security™-Lösungen zu bewältigen. Er ist für alle Aspekte des Unternehmens verantwortlich und fördert das Wachstum, indem er die strategische Richtung vorgibt und die betriebliche Umsetzung vorantreibt. Er berät Kunden weltweit bei ihren Initiativen zur digitalen und sicherheitstechnischen Transformation und wird oft im Rundfunk und in Printmedien zitiert, etwa zu Themen wie Datenschutz, Contentmanagement, Information Governance, digitale Risiken und Cybersicherheit.

Ghai war zuletzt President der Enterprise Content Division (ECD) von Dell EMC, wo er entscheidend dazu beitrug, eine überzeugende Vision zu schaffen, Go-to-Market zu transformieren und das Portfolio durch strategische Partnerschaften und Übernahmen für das digitale Zeitalter zu optimieren.  Ghai war für alle Aspekte des ECD-Geschäfts verantwortlich, unter anderem für die Erstellung einer strategischen Vision, für Vertrieb und Services, Channel-Strategie, Produktentwicklung, Marketing, Finanzen, Support und Kundenerfolge. Er kam im Dezember 2009 zu EMC, um die Leitung der Produktentwicklung zu übernehmen. Vor seiner Berufung zum President war er Chief Operating Officer von ECD.

Ghai sammelte Erfahrung bei Start-up-Firmen und großen Unternehmen. Er verfügt über Fachwissen im Bereich der digitalen Transformation in stark regulierten Märkten sowie über umfangreiche Software-, System- und Sicherheitskenntnisse.  Vor seinem Wechsel zu Dell EMC arbeitete er bei Symantec, wo er verschiedene leitende Engineering- und allgemeine Managementpositionen bekleidete. Davor war er bei Computer Associates in unterschiedlichen Senior-Management-Rollen in den Geschäftseinheiten BrightStor und eTrust tätig und leitete als Chief Technology Officer das Indiengeschäft von CA. Ghai arbeitete bei Cheyenne Software, einem Start-up in der Backup- und Datensicherheitsbranche, bis die Firma von CA übernommen wurde. 

Ghai hat einen Master-Abschluss in Informatik von der University of South Carolina und einen Bachelor in Informatik vom Indian Institute of Technology (IIT), Roorkee. 

Chris Dentiste

Chris Dentiste
„Wir sagen unseren Kunden nicht, was sie tun sollten. Unsere Kunden sagen uns, was sie möchten, und wir sorgen für die Umsetzung. So sollte jedes Unternehmen geführt werden und dieser Ansatz ist tief in unserer Firmenkultur verwurzelt.“
Chris Dentiste
Chief Financial Officer

RSA

Chris Dentiste ist bei RSA für alle Aspekte von Buchhaltung, Finanzen und Betriebsvorgängen zuständig und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Buchhaltung, Finanzen und F&Ü in der Hightechbranche.

Chris Dentiste stieg 2004 als Business Unit Controller bei Dell EMC ein und wurde 2011 zum Vice President befördert. Zuvor war er bei Adaptec in mehreren leitenden Finanz- und Betriebspositionen tätig und erhielt eine Beförderung zum Director of Corporate Finance and M&A. Im Rahmen dieser Tätigkeit generierte er mehr als 200 Millionen US-Dollar an neuen Geschäften und war dadurch wesentlich an der Transformation von Adaptec beteiligt. Vor seiner Arbeit bei Adaptec bekleidete er mehrere einflussreiche Positionen in der Hightechbranche.

Dentiste erhielt seinen Bachelor of Science in Wirtschaft von der University of North Carolina in Wilmington und erwarb seinen MBA an der Santa Clara University.

Grant Geyer

Grant Geyer
„Angesichts der erheblichen Cyberbedrohungen ist die Mission von RSA wichtiger denn je. Denn was der Welt nun klar wird, wussten wir schon lange: Unsere Familien, Unternehmen und wichtige nationale Infrastrukturen werden durch geschickte, gut vorbereitete und entschlossene Cyberkriminelle sowie staatlich geförderte Angreifer bedroht. Meine Aufgabe ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Länder, Unternehmen und Familien im Internet zu schützen.“
Grant Geyer
Senior Vice President, Products

RSA

Grant Geyer ist verantwortlich für die Festlegung der Vision und Strategie für das Produktportfolio von RSA. Er stieß 2013 von Symantec zu RSA, wo er Vice President für Managed Security Services war, nachdem Symantec seinen früheren Arbeitgeber Riptech übernommen hatte. Bei Riptech war Geyer Vice President für Geschäftsentwicklung und als solcher zuständig für das Management der Beziehungen mit wichtigen Serviceanbietern und Technologiepartnern. Davor war Geyer als Offizier der US Army in der militärischen Aufklärung tätig.

Doug Howard

Doug Howard
„Doug Howard leitet und unterstützt den Geschäftsbereich Global Services von RSA. Dieser beinhaltet Professional Services, Kundensupport, RSA University und die RSA Risk and Cybersecurity Practice einschließlich der RSA Advanced Cyber Defense (ACD) Practice und der weltweit führenden Incident Response (IR) Practice. Doug Howard unterstützt die Unternehmensführung außerdem bei der Entwicklung der strategischen Vision von RSA und deren globalen Umsetzung im gesamten Unternehmen.“
Doug Howard
Vice President, Global Services

RSA

Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Technologieführungskraft und -innovator im Bereich Sicherheit. Er bekleidete in Betrieb, Engineering, Entwicklung von Geschäftsstrategien, Marketing und Vertrieb wichtige führende Positionen u. a. leitende Führungspositionen wie COO bei BT Counterpane, Chief Strategy Officer bei Silversky/Perimeter eSecurity (nun Teil von BAE), Vice President of Security und Business Continuity bei AT&T und CEO von SAVANTURE (nun Teil von Blue Ally).

Ted Kamionek

Ted Kamionek
„Warum ich seit 17 Jahren für RSA arbeite? Wegen der Möglichkeit, Änderungen voranzutreiben und entscheidend an der Förderung von neuem Wachstum und großen Strategien in einem Unternehmen mitzuwirken, das mir am Herzen liegt.“
Ted Kamionek
SVP Global Sales

RSA

Als Leiter des weltweiten Vertriebs ist Ted Kamionek verantwortlich für die Umsatzentwicklung und den Ausbau des Kundenstamms. In seine aktuelle Position wechselte er nach seiner Tätigkeit als Vice President der Global Channel-Organisation, wo er eine groß angelegte Initiative zur Transformation der Vertriebskanäle leitete. Vor seiner Funktion als Vice President von Global Channel bekleidete Ted eine Vielzahl von strategischen Führungspositionen innerhalb von RSA: Er war verantwortlich für die Bereiche „Global Operations“ und „Fusionen, Übernahmen und Strategie“ sowie die Geschäftsentwicklung. In dieser Zeit beaufsichtigte er die Übernahmen von NetWitness, Archer, Cyota und Passmark. Ted fing 1999 im Marketing bei RSA an.

Zulfikar Ramzan

Zulfikar Ramzan
„Ich staune über das Internet und all die fantastischen Möglichkeiten, die es den Menschen auf der ganzen Welt bietet. Es bietet uneingeschränkten Zugriff auf Informationen und stellt Menschen wirtschaftliche Ressourcen bereit, zu denen sie ansonsten keinen Zugang hätten. In dieser Welt muss man darauf vertrauen können, dass man im Internet geschützt ist. Wenn die Menschen Angst haben, das Web zu nutzen, würde das alles ausbremsen. Innovation und Paranoia widersprechen sich auf vielen Ebenen. Ich möchte nicht, dass Menschen so arbeiten müssen.“
Zulfikar Ramzan
Chief Technology Officer

RSA

Dr. Zulfikar Ramzan leitet als CTO die Entwicklung der Technologiestrategie von RSA und ist für die Markteinführung von Innovationen zuständig, die Kunden vor modernen Cyberbedrohungen schützen. Bevor Ramzan 2015 zu RSA kam, war er CTO bei Elastica und davor Chief Scientist bei Sourcefire sowie Technischer Direktor der Abteilung Security Technology Response bei Symantec. Ramzan ist Inhaber von über 50 Patenten und hat einen PhD in Elektrotechnik und Informatik vom MIT. Sein Doktorvater war Professor Ronald L. Rivest, Mitbegründer von RSA Data Security.

Holly Rollo

Holly Rollo
„Es ist eine aufregende Zeit, um bei RSA anzufangen. Wir stehen als Unternehmen wie als Branche an einem wichtigen Wendepunkt. Während wir unseren eigenen Wandel vorantreiben, versuchen wir auch, die Branche und die Art und Weise, wie Unternehmen über Sicherheit denken, zu verändern. Dies bietet uns eine großartige Chance, Kontakte zu neuen Zielgruppen herzustellen, unsere Märkte besser zu bedienen und die größten Sicherheitsherausforderungen unserer Kunden besser zu meistern.“
Holly Rollo
Senior Vice President and Worldwide Chief Marketing Officer

RSA

Rollo bringt 25 Jahre Marketingerfahrung in der Unternehmenstechnologiebranche zu RSA mit. Vor ihrem Eintritt ins Unternehmen im Jahr 2016 war sie Chief Marketing Officer bei Fortinet und Vice President of Corporate Marketing bei FireEye. Außerdem hatte sie zuvor leitende Marketingpositionen bei SuccessFactors und SumTotal Systems inne. Rollo arbeitete außerdem in den Bereichen Marketing und Strategieplanung für Cisco, SAP und IBM/Tivoli.

Mignonette Silot-Chang

Mignonette Silot-Chang
„Der Schlüssel zum Engagement der Mitarbeiter ist eine inspirierende Menschenführung, die auf einer Kultur des Vertrauens beruht. Sie motiviert unsere Teammitglieder zu Höchstleistungen und ermöglicht es ihnen, unseren Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden tagtäglich gerecht zu werden.“
Mignonette Silot-Chang
Vice President Human Resources

RSA

Mignonette wurde im März 2018 zum Vice President von HR bei RSA ernannt, nachdem sie seit September 2016 als VP von HR für Dell Technologies tätig war. In ihrer Funktion bei RSA ist Mignonette für die gesamte Talentstrategie des Unternehmens verantwortlich, wobei die Schwerpunkte auf der Talent- und Führungsentwicklung, der Nachfolgeplanung und der Unternehmenskultur liegen. Bei Dell Technologies gehörte Mignonette zum Team, das nach der Übernahme von EMC durch Dell den neuen Kulturkodex des Unternehmens aufstellte. Vor ihrer Tätigkeit bei Dell Technologies bekleidete sie 10 Jahre lang mehrere Führungspositionen im Personalwesen bei EMC. Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Personalwesen, vor allem in der IT-Branche.

Matt Sherrill

Matthew Sherrill
„Wir bieten erstklassige Unternehmenslösungen, die die komplexe Sicherheit bei der rasanten digitalen Transformation moderner Unternehmen nicht vernachlässigen. Der Schutz der Kunden liegt einfach in unserer DNA.“
Matt Sherrill
Managing Legal Director

RSA

Matt ist als Managing Legal Director von RSA verantwortlich für die Überwachung von Unternehmens- und Handelstransaktionen, zudem leitet er die rechtlichen Initiativen des Unternehmens. Darüber hinaus berät Matt die Geschäftsführung bei den Strategien und der Ausrichtung der Firma. 

Matt fing 2010 bei RSA an. Davor war Matt Rechtsanwalt bei Posternak, Blankstein & Lund LLP in Boston. Seine juristische Laufbahn begann Matt bei Testa, Hurwitz & Thibeault LLP in Boston. Matt promovierte an der School of Law der University of North Carolina.