RSA-Urheberrechtsrichtlinie/Digital Millennium Copyright Act

Sie dürfen keine urheberrechtlich oder durch andere Schutzrechte geschützten Materialien veröffentlichen, ändern, weitergeben oder in irgendeiner Art reproduzieren, ohne dafür im Voraus die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers derartiger Materialien eingeholt zu haben. RSA kann Konten schließen, den Zugriff auf eine Website oder einen Service verweigern, oder Nutzern kündigen, denen eine Verletzung von Urheberrechten oder sonstigen Rechten einer anderen Person vorgeworfen wird.

Ohne die vorherigen Bestimmungen einzuschränken, gilt: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Urheberrecht oder sonstige Rechte verletzt wurden, stellen Sie Ihrem zuständigen Beauftragten die folgenden Informationen in schriftlicher Form zur Verfügung:

  • Eine elektronische oder physische Signatur der Person, die dazu befugt ist, im Namen des Inhabers der Urheberrechte oder sonstiger Rechtspositionen zu handeln
  • Eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Materials oder sonstigen Materials, das Ihrer Meinung nach verletzt worden ist
  • Eine Beschreibung, wo das Material, das Ihrer Meinung nach die Verletzung hervorruft, auf unseren Websites, in unseren Netzwerken oder sonstigen Repositories vorkommt
  • Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Eine schriftliche Erklärung von Ihnen, dass die umstrittene Nutzung des Materials nicht durch den Urheberrechtsinhaber, einen Beauftragten oder geltendes Recht gestattet ist
  • Eine eidesstattliche Erklärung von Ihnen, dass alle obigen Angaben der Wahrheit entsprechen und Sie der Urheberrechtsinhaber sind bzw. in dessen Namen handeln

Unseren zuständigen Beauftragten für die Mitteilung von Ansprüchen aufgrund von Urheberrechtsverletzungen können Sie unter folgender Adresse erreichen:

Dell Inc.
z. H.: IP Legal Department – Copyrights
Hopkinton, MA 01748
E-Mail: dmca@dell.com

Falls das umstrittene Material von einem Drittanbieter veröffentlicht wurde, dessen Identität sich mit angemessenen Bemühungen feststellen lässt, werden wir dem Drittanbieter eine angemessene Anzeige der Beschuldigung zukommen lassen. Falls die dritte Partei mit einer zulässigen Gegenanzeige reagiert, werden wir Ihnen eine Kopie zukommen lassen, damit Sie weitere Schritte unternehmen können, die Sie für geeignet erachten.